Azur und Asmar (2006) Regie: Michel Ocelot

 

Der Film erzählt die Geschichte von zwei Kindern: von dem blonden, blauäugigen Azur, Sohn eines Schlossherren, und dem dunkelhäutigen Asmar, Sohn der Amme Jeanne, die die beiden Jungen wie zwei Brüder großzieht. Von ihr hören sie immer wieder die Geschichte einer geheimnisvollen, in Gefangenschaft gehaltenen Fee, die darauf wartet, von einem Prinzen befreit zu werden.

Eines Tages aber reißt das Leben die beiden Jungen auseinander. Der Schlossherr schickt seinen Sohn zu einem Privatlehrer in die Stadt, die Amme wird nicht mehr gebraucht und aus dem Haus gejagt.

Auch wenn sie nun getrennt in verschiedenen Ländern aufwachsen, träumen Azur und Asmar davon, die Fee zu befreien, wie sie es aus den Erzählungen der Amme kennen. Als sie erwachsen sind, machen sie sich auf die Suche nach ihr, jeder für sich, doch bald kreuzen sich ihre Wege wieder. Sie sind nun Rivalen geworden im Kampf um die Befreiung der Fee. Ein Abenteuer beginnt, das beide in magische Welten führt, voller Wunder und Gefahren…

Länge des Films: 95 min, f, F, 2006, Zeichentrickfilm, FSK: ab 6

Die didaktischen Materialien befinden sich auf der Film-DVD.

Die didaktischen Schwerpunkte:

  • Kinderfilm
  • Märchen
  • Fremde Kulturen
Die filmischen Gestaltungsmittel:

  • Trickfilm / Animation
  • Filmsprache

Fächer: Deutsch, Kunst, Religion

Verleihnummer  für Film-DVD mit didaktischen Materialien: 46 63128

 

Schreibe einen Kommentar