Ein Sandhaufen sorgt für Glück

Viel Spaß haben unsere Schüler zur Zeit auf dem Pausenhof. Ein großer Sandhaufen liegt direkt vor der Schaukel!  Wer schafft es, mit dem Schwung der Schaukel bis nach ganz oben auf den Sandberg? Ausgelassen toben sie auf dem Sand, und einige hoffen schon, dass der Berg noch lange liegen bleibt.
Der Grund für den Sandhaufen: auf der Rückseite des Gebäudes wird ein Notausgang aus dem Keller gebaut. Die Kreisjugendmusikschule nutzt den Keller auch für einen Band-Proberaum. Zur Sicherheit ist ein Notausgang aus dem Keller erforderlich. Es wird also wohl nicht mehr allzu lange dauern, bis der Sandhaufen wieder weg sein wird.  (2) (3) (4) (5)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.