Pausen

….  sind Zeiten, in denen die Schüler und Schülerinnen wichtige soziale Erfahrungen machen und so auf eine ganz andere Art als im Unterricht selbstgesteuert lernen. Damit dies gelingt, ist ein Angebot erforderlich, das diese Zielsetzung unterstützt.Unsere Schülerinnen und Schüler haben in den Pausen die Möglichkeit, sich in mehreren Bereichen mit unterschiedlichen Angeboten aufzuhalten.

Seit dem Herbst 2015 ist leider ein großer Teil unseres Schulhof(I) nicht mehr benutzbar, weil der Platz für die Betreuung von jungen Flüchtlingen gebraucht wird. Gleichzeitig sind unsere Schülerzahlen stark zurück gegangen.  Daher haben wir aktuell (2017) diese Pausenbereiche:
schuelercafe Cafeteria“HAPPY FOOD“ -> hier sitzen die Kunden des Schülercafes, und wenn sich jemand mit seinem mitgebrachten Pausenbrot dazu setzt und keinen Stress macht, so wird er auch nicht vertrieben…  (nur 1. Pause)

 

Oberstufen -Spieleraum -> Ab Klasse 7 können Schüler das ganze Jahr über den Oberstufen-Spieleraum benutzen. Neben Billard und Kicker gibt’s auch Karten- und Brettspiele. Die Polstersitzgruppe lädt zur Kommunikation ein. Hier wird Musik gehört, gequatscht, „gechillt“…..  (nur 1. Pause)

 

Schulhof I ->  Direkt vor den Fenstern des Forums und des Oberstufen-Spieleraums laden einige Bänke ein, es sich gemütlich zu machen. Gelegentlich wird dort auch ein bisschen herumgekickt – kein Problem, solange keiner gestört wird und die Fensterscheiben heil bleiben. Leider haben wir für die Fußballer kein besseres Angebot   .

Eingangsbereich / TT-Platte -> hier finden sich immer einige Schüler, die Tischtennis spielen – mal mit richtigen Schlägern und Bällen, die im Lehrerbereich ausgeliehen werden können, mal auch einfach mit einem alten Tennisball und bloßen Händen – Hauptsache: Spaß dabei!

 

Schulhof II -> dieser Bereich war eigentlich für die jüngsten unserer Schüler eingerichtet.  Aber heute können alle, sie Lust haben, sich mal auf die Nestschaukel setzen oder den Kletterturm besteigen. Hier ist auch noch etwas mehr Platz …

 

Regenpause -> bei Regen wollen die meisten Schüler sowieso nicht nach draußen – zu ungemütlich! Auch die ganz „harten“, die dann totzdem nach draußen wollen, müssen leider drin bleiben, weil die Schule die Aufsichten nicht gewähren kann. Übrigens: Regenpause ist nur, wenn es 3x klingelt (das macht die eingeteilte Aufsicht).

_________________________________________________________

Bis Herbst 2015 sah das bei uns so aus:

Schulhof I und II

Schulhof1Grundsätzlich gehen Schüler auf den Hof. Bewegung an frischer Luft ist immer noch das beste Mittel, um sich von den Anstrengungen zu erholen und den Kopf frei zu bekommen. Es ist nicht möglich, in der Pause im Klassenraum zu  bleiben, die Aufsicht wäre nicht zu gewährleisten. (Ausnahme: Regenpausen!)

basketball Auf dem „großen“ Schulhof ist viel Platz, hier können die Spielgeräte aus der Ausleihe benutzt werden, es wird gelaufen und herumgetobt.   An den Sitzbänken finden sich immer wieder kleine Gruppen zusammen. sitzgruppeDer „kleine“ Schulhof in Richtung Parkplatz gelegen ist mit Turnstangen, Klettergerüst, Sandkasten und einer Nestschaukel ausgerüstet. Hier sollen sich die jüngeren Schüler  wohlfühlen, daher sollen in der 9.35h-Pause nur Kinder bis zur 6. Klasse  hier spielen. Aber in der 11.35h-Pause können auch die älteren sich gern hier vergnügen.

 

Spielepause Unter-/MittelstufeRutscher

Für Kinder bis zur Klasse 6 werden im Sommer auf dem Schulhof zahlreiche Spielgeräte angeboten
neue_Schaukel (u.a. Bälle, Tischtennis, Federball, Seile, Gummitwist, Stelzen, Rutsche-Autos etc.).  Für den  Winter gibt es im Spieleraum viele Brett- und Geschicklichkeitsspiele und vieles mehr, wie
Lego, Bauklötze, Hämmern auf Korktafeln, Dominoketten. Insbesondere für die Bewegungsspiele wird der Aufenthalt ins Forum ausgedehnt. Die Ausleihe  der Geräte wird von älteren Schülerinnen unterstützt.


Angebot Oberstufe

Oberstufen-Pause2014-09-18 09.53.49

 

 

 

 

Ab Klasse 7 können Schüler das ganze Jahr über den Oberstufen-Spieleraum benutzen. Neben Billard und Kicker gibt’s auch Karten- und Brettspiele. Die Polstersitzgruppe lädt zur Kommunikation ein. Hier wird Musik gehört, gequatscht, „gechillt“…..

Kicker

 

 

Schülerbücherei

Wer es eher ruhig mag, kann in unserer Schülerbücherei nach interessanten oder spannenden Büchern stöbern und dann ausleihen. Das ist seit einiger Zeit sogar am PC möglich.

Cafeteria „Happy Food“

Die Schülerfirma bietet täglich – außer freitags – Leckeres und Gesundes zum Frühstück. An den Tischen der Cafeteria lässt sich entspannt schmausen.

Regenpause

In den Regenpausen können sich die Schülerinnen und Schüler in ihren Klassen aufhalten und das dortige Spielangebot nutzen. Möglich ist auch der Aufenthalt im Spieleraum.