Unterricht

Wie wir arbeiten…

      • Klassenlehrerprinzip –  der größte Teil des Unterrichts wird von der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer erteilt.

      • Klassengrößen – Die Klassen halten wir so gering wie möglich (zwischen 8 und 12 Schüler).

      • Arbeitsgemeinschaften gab es bei uns viele Jahre. Da wir z.Zt. keine eigene Sporthalle zur Verfügung haben und weil die Schülerzahl zurückgeht, können wir AG’s nicht mehr anbieten.

      • Schwimmunterricht –  Die jüngeren Schüler erhalten bei uns Schwimmunterricht. Ziel ist, dass alle Kinder zumindest das „Seepferdchen“ erreichen.  Es gibt aber auch immer Schüler, die es weiter bringen …
        Natürlich haben alle Klassen auch Sportunterricht.

      • Therapeutisches Reiten / Voltigieren – für die jüngeren Schüler geht es im Sommerhalbjahr aufs Pferd ….   Der intensive Kontakt mit den Pferden verbessert die Körperspannung und Bewegungskoordination,  Raumgefühl, Gleichgewicht und Feinmotorik. Der Umgang mit dem Pferd verbessert das Sozialverhalten und Selbswertgefühl. Insgesamt hat das therapeutische Reiten positiven Einfluss auf die Konzentration und regt kognitive Prozesse an.

      • Oberstufenband Kl. 8 / 9

Kochen im Schulcafé

Ab Klasse 8 wird der Fachunterricht in klassenübergreifenden Gruppen erteilt, die jeweils für ca. 5 Wochen täglich intensiv an einem Fach arbeiten:

Schülerfirma/Schulcafé,

Wirtschaft,

Technik,

Erkunde / Biologie (halbjährlich im Wechsel),

Textiles Gestalten.


Der Schwerpunkt liegt auf der Berufsvorbereitung durch praktische Arbeit (Schulcafé, Werkstatt, Textilien).

Hinzu kommen Aufgaben
wie die Kassenführung, Abrechnung, Kalkulation und Einkauf (Wirtschaft) .

Erdkunde und Biologie werden ebenfalls im Oberstufenband erteilt.

Schulcafé anrichten

Wäschepflege: bügeln

Kassenabrechnung

Verkauf Schulcafé

an der Nahmaschine

Textverarbeitung

Stromkreis in Physik

wo ist der Äquator?

schön angerichtet