Brennball-Turnier

Seit vielen Jahren wird an unserer Schule alljährlich ein großes Brennballturnier ausgetragen. Einmal im Jahr treten alle Klassen der Mittel- und Oberstufe gegeneinander an und spielen in unserer Sporthalle um den begehrten Pokal.

Dieses Event wird immer sehr unterhaltsam von unserem Sportkollegen Gert Stürmer moderiert. Die Stimmung in der Halle ist immer sehr gut, denn die Spiele werden lautstark von Schülern und Kollegen angefeuert und die letzten zehn Sekunden einer Spielrunde werden von allen gemeinsam als Countdown runtergezählt

Wie viele andere Dinge auch, sind auch die Spielregeln für Brennball an unserer Schule etwas anders:

  • Bei uns besteht eine Mannschaft immer aus 7 Mitgliedern, davon müssen aber zwei Schüler entweder in einem Rolli sitzen oder mit einem Rollator unterwegs sein.
  • Es müssen immer mindestens drei verschiedene Schüler der Feldmannschaft den Ball berühren, bevor er in den Brenner darf.
  • Wird der Ball sofort aus der Luft gefangen oder als erstes von einem Rollifahrer überrollt, ist er gleich verbrannt.
  • Wer verbrannt ist, muss zur letzten Fahne zurück, Rollifahrer und Schüler mit Rollator dürfen stehen bleiben.