Schulgottesdienst 2017

Bericht über den Schulgottesdienst am 10.11.2017

Die Kinder der dritten und vierten Klassen der Janosch-Grundschule haben am 10. November, dem Geburtstag von Martin Luther, einen Gottesdienst in der Friedenskirche in Augustfehn gefeiert. Die Kirche war bis auf den letzten Platz besetzt, weil auch viele Eltern und Großeltern den Gottesdienst besuchten.

Die vierten Klassen präsentierten im Gottesdienst einige Ergebnisse ihrer Unterrichtseinheit zu Martin Luther. Kinder aus der 4a erzählten den Lebenslauf von Martin Luther. Die Klasse 4b sang im Gottesdienst drei Lieder wie zum Beispiel das bekannte Martini-Lied „Martinus Luther war ein Christ“. Kinder aus der 4c trugen selbstgeschriebene Fürbittengebete vor.

Mit großer Freude und Begeisterung sangen alle Kinder gemeinsam die beiden Bewegungslieder „Gott hält die ganze Welt in seiner Hand“ und „Gottes Liebe ist so wunderbar“. Pastor Göde begleitete diese Lieder mit seiner Gitarre.

Die Botschaft des Gottesdienstes, “Gott liebt mich so wie ich bin!“, konnten alle Kinder in einem Anspiel erfahren.

Nicht nur der Gottesdienst war ein gelungener Abschluss der Unterrichtseinheit im Rahmen des Lutherjahres 2017, sondern auch das Geschenk der Kirchengemeinde an die Kinder. Sie erhielten ein Ausmalheft mit einer DVD über die wichtigsten Stationen im Leben Martin Luthers.

Nadja Burgdorff, Lehrerin der Janosch-Grundschule