Umweltzentrum Stapelfeld, Klasse 2

Gesundes kann so lecker sein!

Im Rahmen des Sachunterrichts, in dem es in den letzten Wochen um eine gesunde Ernährung ging, besuchten unsere Zweitklässler am 08.09.2017 das Umweltzentrum in Stapelfeld. An diesem Vormittag stand die Zubereitung eines gesunden Frühstücks auf dem Programm. Im Umweltzentrum angekommen, wurden wir sehr freundlich von Frau Ulla Ostermann begrüßt. Nach einer kurzen Einführungsrunde mit der Frage „Was hast du gefrühstückt?“ ging es im Theorieteil um die “fünf Sterne“ eines gesunden Frühstücks. Gesunde Vollkorn- und Milchprodukte sowie Obst und Gemüse bildeten die ersten drei Sterne des gesunden Frühstücks. Aber auch die Gemeinsamkeit beim Essen als Gelegenheit zum Gespräch brachte einen weiteren Stern, ebenso die Bewegung nach dem Essen. So erfuhren die Kinder von Frau Ostermann auf sehr ansprechende Weise alles Wissenswerte über eine gesunde Ernährung und vertieften damit ihr im Sachunterricht erworbenes Wissen.

Anschließend ging es mit großer Begeisterung an die Zubereitung des „5-Sterne-Frühstücks“. Die Schülerinnen und Schüler zerkleinerten Äpfel, Paprika, Möhren und Schnittlauch, quetschten aus Haferkörnern ihre eigenen Haferflocken für ein Müsli, rührten eifrig schmackhaften Quark an und stellten abwechslungsreiche Brotspieße aus Vollkornbrot (sog. Brotburger) her. Als Getränk wurde eine leckere Mixmilch aus Waldfrüchten angeboten. So entstand ein appetitliches Buffet, an dem sich alle nach Herzenslust bedienten. Nach dem gemeinsamen Essen und Aufräumen durften wir den fünften Stern in die Praxis umsetzen und im Labyrinth des Umweltzentrums herumtoben.

Den Abschluss des Besuches im Umweltzentrum bildeten Stationen zu den Sinnen. Verschiedene Obst- und Gemüsesorten wurden mit der Nase, den Händen und der Zunge noch einmal bewusst wahrgenommen. Den Unterschied zwischen einem gesunden reinen Orangensaft und einem verdünnten gezuckerten Orangengetränk lernten die Kinder ebenfalls kennen.

Zum Schluss bedankten sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 bei Frau Ostermann für den abwechslungsreichen Schultag im Umweltzentrum.