Schulprogramm

der Finkenburgschule Wittmund
 
Vorwort

An der Finkenburgschule Wittmund wird seit Jahren planvoll und nach Programm Schule „gelebt“. Mit diesem Schulprogramm wollen wir dieses nun auch in Schriftform darlegen.

Ein Schulprogramm soll dazu dienen, die Qualität einer Schule an ihrem jeweiligen Standort zu sichern und zu verbessern. Es soll einen Überblick über die Ziele der jeweiligen Bildungs-, Planungs- oder Organisationseinheit geben und es soll den von Außen kommenden Personen einen Überblick gewähren.

 Unser Schulprogramm wendet sich daher an die Lehrkräfte, die Pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Eltern und andere interessierte Menschen. Neuen Lehrkräften und Pädagogischen Mitarbeitern soll es als Leitfaden dienen, der es ihnen erleichtern soll, sich über die Leitideen und Konzepte ihrer neuen Schule möglichst schnell zu informieren. Den Eltern soll es vermitteln, welche Ziele die Schule ihrer Kinder sich selber steckt und auf welchen Wegen sie diese erreichen will.

Das Schulprogramm selber soll klar gegliedert und in seinen Konzepten und Zielen stets konkret umsetzbar sein. Es ist nicht als starr und endgültig zu sehen, sondern als ständig fließender Prozess zu betrachten, der temporär zu evaluieren ist und ständig fortgeschrieben oder in Teilen geändert werden muss.

Reinhard Rommel, Rektor der Finkenburgschule Wittmund

Januar 2009