Mobilitätstag

An der Freudenthalschule Soltau trainieren alle Kinder im Unterricht und an den beiden besonderen Tagen das Verhalten im Verkehr. Herr Rohleder von der Polizei unterstützt dabei kräftig die Fahrradprüfung der 4. Klassen.

Die 1.-3. Klassen üben auf dem Schulhof ihr Fahrverhalten, um sich sicher im Straßenverkehr bewegen zu können.
Die 1. Klassen fahren dazu mit dem Roller und die 2. Klassen mit dem Fahrrad bzw. Roller einen kleinen Parcours.
Die 3. Klassen machen ein ADAC-Klassenturnier. Weitere Stationen zum Thema Mobilität (Verkehr) runden den Projekttag ab. Die Polizei Lüneburg informiert zudem über Gefahren in Bahnsteignähe. Der ADAC-Parcours ermöglicht eine Verbesserung der Fahrtechniken. Die 4. Klassen nehmen an der Fahrradkontrolle und der Fahrradprüfung mit Unterstützung des Polizisten Herrn Rohleder teil. Sie fahren ebenfalls ein ADAC-Klassenturnier. Übungen an der Straße werden von hilfsbereiten Eltern unterstützt.

Den Eltern gilt hier auch unser besonderer Dank, da sie dafür sorgen, dass alle Aktionen erfolgreich durchgeführt werden können.

Mobiltaetstage_Freudenthalschule_Juli_2014

mobilitaetstag_c_frau_spiess