ADAC Fahrradturnier an der Grundschule Grasleben

Endlich war es soweit. Nach wochenlangem Üben durften die Kinder der vierten Klassen zeigen, wie gut sie Fahrradfahren können. Dazu wurde ein Geschicklichkeitsparcours mit verschiedenen Schwierigkeiten auf dem Schulhof aufgebaut. Die Schüler mussten z.B. sehr geschickt zwischen Holzklötzen hindurchfahren, die in einem Halbkreis oder in Form eines „S“ gestellt waren. Im ersten Teil des Parcours ging es darum, alles richtig zu machen. Im zweiten Teil mussten sie eine Slalomstrecke schnellstmöglich absolvieren. Die beste Fahrradfahrerin war Matilda Knigge, gefolgt von Leni Leinwand auf Platz 2 und Antonia Koch auf Platz 3. Die besten Fahrradfahrer unter den Jungen waren Lasse Ladenthien (Platz 1), Laurin Guhl (Platz 2) und Kilian Sorci (Platz 3).

Wiebke Löhr