Herzlich Willkommen

Die St. Johannes-Schule Steinfeld gehört zur Gemeinde Steinfeld und liegt im Oldenburger Münsterland zwischen Osnabrück und Bremen. Die  Ausläufer der Dammer Berge durchziehen die Gemeinde von Süden nach Norden. Zu den direkten Nachbargemeinden und Städten zählen Damme, Holdorf, Lohne und Diepholz.

Wir beschulen die Kinder aus den Ortsteilen Holthausen, Düpe, Harpendorf, Lehmden, Schemde, Steinfeld-Süd und Steinfeld-Mitte.

Schüler und Schülerinnen aus den entfernter gelegenen Bauernschaften werden mit dem Bus oder Taxi transportiert. Unsere Schule hat 14 Grundschulklassen und 6 Ganztagsgruppen.

Die St. Johannes-Schule Steinfeld wurde 1975 gebaut.

Neben 15 Klassenräumen freuen wir uns über eine Aula mit einem angrenzenden Musikraum, der zur Bühne geöffnet werden kann, einen Werkraum, einen Kunstraum, einen Computerraum, eine Lehrerbücherei, zwei Gruppenräume und eine Schulküche, die im Jahr 2017 eingerichtet wurde. Der Ganztagsbetrieb freut sich über den 2016 neu errichteten Ruheraum.  

Auf unserem Gelände befinden sich auch ein großer Pausenhof mit Völkerballfeldern und Tischtennisplatten, sowie einem großen Fußballplatz und ein Bereich mit vielen Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten. Angrenzend an unseren Schulhof befinden sich sowohl eine kleine als auch eine große Turnhalle und ein Hallenbad. In der direkten Umgebung befindet sich des Weiteren das Stadion des Sportvereins Falke Steinfeld und das Freibad. Zum Mittagessen gehen unsere Kinder in die Mensa der benachbarten Don Bosco Schule.