Standorte

68

Der Hauptstandort Reislingen Süd-West liegt naturnah am Rand des “Bötzel”- Waldes, ruhig und weit ab von Durchgangsstraßen.

Die Schulwege sind sicher und die Schule ist sehr gut zu Fuß erreichbar:

Kurze Beine – kurze Wege! 

65 Ideal für den Ganztagsbereich ist das großzügig angelegte Schulgelände mit gepflegten Randanlagen und hügeligen Rasenflächen, auf denen die Schüler/innen während der Pause und am Nachmittag spielen können. Zahlreiche, interessante Pausenspielgeräte und der angegliederte Außensportplatz, der nicht nur im Sportunterricht genutzt wird, motiviert zum freien Bewegen und Spielen.

66

Die Schule mit ihrer  3-Feld- Sporthalle bildet einen Mittelpunkt des Ortsteils und ist Begegnungsstätte für zahlreiche schulische und sportliche Aktivitäten. Besonders der Nachmittagsbereich nutzt die Gegebenheiten vor Ort und bietet täglich eine sportliche AG an, oft in Zusammenarbeit mit den örtlichen Vereinen. Schule am Vormittag und freizeitliche sportliche Angebote am Nachmittag oder am Wochenende liegen hier eng beieinander.

69

Seit dem 01.08.2011 verfügt die Schule über eine eigene Mensa und neue Räumlichkeiten für den Ganztagsbereich: Eine neue Bibliothek und ein Ruheraum sind im Zuge der Erweiterung entstanden.

Das Schulgebäude ist ein moderner, halbgebogener Gebäudekomplex – architektonisch interessant! Alle Räumlichkeiten sind weitläufig angelegt, hell und freundlich mit Holz gestaltet. Die Klassenräume werden individuell von den Klassenverbänden ausgestaltet. Sie sind mit lernanregenden und kindgemäßen Materialien ausgestattet. Jede Klasse steht ein Gruppenraum mit einem internetfähigen PC zur Verfügung für Gruppenarbeiten oder Förderunterricht. Gegenüber der Hausmeisterloge befindet sich die Aula mit Bühne. Hier werden im Laufe des Schuljahres zahlreiche Gemeinschaftsveranstaltungen z.B.: Klassenfeiern, Theateraufführungen, Elterninfoabende, u.a. durchgeführt.

72

Der Standort Neuhaus ist wohl einzigartig in Wolfsburg, was die Lage und das Außengelände betrifft. Der parkähnliche, zumeist naturbelassene “Schulhof” bietet den Kindern in vielfältiger Weise anregende Spiele, Lern- und Bewegungsräume. Hier können sich die Kinder richtig ausleben, spielen und tummeln. Die Schulkinder der Neuhäuser Schule gehen zum Sport in die nahe gelegene Burgturnhalle.

73

Hervorgegangen aus der ehemaligen Burgschule befindet sich die Schule weiterhin in enger Verbundenheit mit der Burg Neuhaus und den dort ansässigen Institutionen (z.B. Kindergarten).

Unsere “Käferschulen” bieten in beiden Standorten vielfältige Möglichkeiten und sind mit (fast) allem ausgestattet, was Sie sich für Ihr Kind als Grundlage für einen guten Schulbeginn wünschen.