Ganztag: Lern- und Lebensort

 

Ganztag:

Lern- und Lebensort

Der Ganztag an unserer Grundschule ist ein zuverlässiger und pädagogisch
wertvoller Lebensort. Er setzt such aus unterschiedlichen Bausteinen zusammen.
Frühbetreuung

(von 7:00 bis 8:00 Uhr)
nach Wunsch und kostenfrei
Spätbetreuung

(von 16:00 bis 17:00 Uhr)
nach Wunsch und kostenfrei
Mittagsband (von 13:00 bis 14.30 Uhr)

Während dieser Zeit können die Kinder an einem kostenpflichtigen Mittagessen teilnehmen oder ihre mitgebrachte Verpflegung verzehren (kein Aufwärmangebot). Nach dem Mittagessen und Zähneputzen erledigen die Kinder ihre Hausaufgaben. Sie werden dabei von ihren Betreuern begleitet und unterstützt.

Lernanfänger – 1.Klasse (von 13:00 bis 16:00 Uhr)

Die Lernanfänger werden von einer Bezugsperson betreut und haben in dieser Zeit die Gelegenheit ihre Hausaufgaben zu erledigen und Spiel- und Bastelangebote wahrzunehmen. Sie dürfen auch verschiedene AGs kennenlernen.

AG-Angebote (von 14:30 bis 16:00 Uhr)

Die Kinder  der 2. bis 4. Klasse wählen aus einer vielfältigen Palette: sportlich, künstlerisch, musisch, naturwissenschaftlich, technisch, hauswirtschaftlich, frei

Besondere Aktivitäten

Die sinnvollen Freizeitbeschäftigungen werden durch besondere Aktivitäten abwechslungsreich und spannend gestaltet. Dazu gehören: kleine Ausflüge, Spielplatzbesuche, Streifzüge in die nähere Umgebung und in den Wald.

 

Comments are closed.