Unsere Projekte

 

Neben den für alle Grundschulen verbindlichen Lehrinhalten richten viele Schulen zusätzliche Projektangebote auf freiwilliger Basis für ihre Schülerinnen und Schüler ein. Hier geben wir einen kurzen Überblick über unsere dauerhaft eingerichteten Projekte. Das ein oder andere als Projekt begonnene ist bereits als fester Bestandteil in den Unterricht oder als AG übergegangen. Informationen zu den eingerichteten Arbeitsgemeinschaften (AG’s) finden Sie hier.

 

ARBEITSGEMEINSCHAFTEN

Im Schuljahr 2016/2017 können die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 und 4 zwischen den AGs Sport, Textil, Kochen und Experimente wählen.

 

GITARRENKLASSE

Sowohl für die 1. und 2. Klassen, als auch für die Jahrgangsstufen 3 und 4 (bei ausreichend Teilnehmern für eine AG) bieten wir Gitarrenunterricht an. Die Eltern können neue Gitarren zu einem Vorzugspreis erwerben, aber auch Gitarren ausleihen, die vom Förderverein der GS Norddeich angeschafft wurden.

 

MEIKE – DER SAMMELDRACHE

Mehr als 11.000 Schulen beteiligen sich bundesweit an diesem Projekt, die Grundschule Norddeich seit 2003. Wir sammeln leere Druckerpatronen, Tonerkartuschen und alte Handys, denn „Meike“ sorgt für die Wiederbefüllung der so genannten Leermodule und das Recycling ausgedienter Handys. Über 2,2 Millionen Leermodule (Stand: 2005) kamen so schon zusammen – und das tut nicht nur der Umwelt gut.

Unterstützt von ca. 5.300 Firmen in ganz Deutschland erhalten die Schulen nämlich für jedes Leermodul und jedes Handy „Grüne Umwelt-Punkte“ („GUPs“). Die „GUPs“ können sie dann in Computer, Bücher, Digitalkameras und vieles mehr eintauschen. Bisher erzielte die GS Norddeich 782 GUPs, für die u. a. Musikinstrumente angeschafft wurden. Unter www.sammeldrache.de gibt es eine komplette Übersicht, was man in „Meike‘s Kaufhaus“ mit den gesammelten „GUPs“ alles kostenlos erwerben kann.

Wenn auch Sie die Grundschule Norddeich bei dieser Aktion unterstützen wollen, werfen Sie die leeren Druckerpatronen und alten Handys in die grüne Sammelbox mit dem Drachen. Die Box steht rechts am Eingang zur Pausenhalle.

Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung, mit der Sie zu einer verbesserten Ausstattung der Schule beitragen – unabhängig vom städtischen Haushaltsbudget.

 

KLASSE 2000

Seit 2005 nimmt die Grundschule Norddeich mit allen Klassen an dem Projekt „Klasse2000“ teil. Klasse2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Gewaltvorbeugung und Suchtvorbeugung in der Grundschule.

Im Jahre 2015 wurde der Grundschule Norddeich das Klasse2000 – Zertifikat bereits zum dritten Mal verliehen.
Wissenschaftlich ist belegt, dass die beste Suchtvorbeugung eine breit angelegte Stärkung der Persönlichkeit der Kinder ist. Deshalb hat Klasse2000 folgende Ziele:


  • •Kinder kennen ihren Körper und entwickeln eine positive Einstellung zur Gesundheit
    •Kinder kennen die Bedeutung von gesunder Ernährung und Bewegung und haben Freude an einem aktiven Leben
    •Kinder entwickeln persönliche und soziale Kompetenzen
    •Kinder lernen den kritischen Umgang mit Tabak, Alkohol und den Versprechen der Werbung
    •Kinder sagen nein zur Gewalt
    •Kinder sorgen mit Eltern, Schule und Schulträger für ein kinderfreundliches Umfeld in der Schule


Klasse2000 arbeitet mit einem positiven Ansatz: Kinder sollen erfahren, wie viel Spaß es macht, gesund zu leben. Die Unterrichtsinhalte werden spielerisch vermittelt. Als Sympathiefigur führt „KLARO“ die Kinder durch das Unterrichtsprogramm.

Klasse2000 umfasst ca. 15 Unterrichtseinheiten pro Jahrgangsstufe, die von den Lehrkräften, sowie speziell geschulten Klasse2000 – Gesundheitsförderern umgesetzt werden. Gesundheitsförderer sind Fachleute aus den Bereichen Pädagogik und Gesundheit, z. B. Mitarbeiter/innen von Gesundheitsämtern und Fachstellen für Suchtvorbeugung.

Die Finanzierung von Klasse2000 erfolgt durch Spenden, in Form von Patenschaften für einzelne Schulklassen. Der Patenschaftsbetrag beträgt pro Klasse und Schuljahr 220 € für 1. und 2. Klassen und 200 € für 3. und 4. Klassen.

 

500 DECKEL

Seit dem Schuljahr 2015/16 beteiligt sich unsere Schule an dem Projekt „Deckel gegen Polio“ des Vereins Deckel drauf e. V. Unter dem Motto „500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung“ sammeln Kinder und Erwachsene gleichermaßen fleißig Plastikdeckel jeder Art. Die Deckel werden an Recycling-Unternehmen verkauft und der Erlös wird für die Finanzierung von Schluckimpfungen eingesetzt. Mehr Informationen hierzu unter www.deckel-gegen-polio.de.

 

ANTOLIN

Eine der wichtigsten Aufgaben, die die Schule zu vermitteln hat, ist das Lesen. Es schafft die Grundlage, um berufliche Ziele und Wünsche zu erreichen und sich aktiv am gesellschaftlichen Leben zu beteiligen. Leider lässt die Lesefreude bei vielen Kindern im Laufe der Schulzeit nach. Das Internetprogramm „Antolin“ motiviert Schülerinnen und Schüler nachhaltig zum Lesen.

Und das funktioniert so: Ein Kind liest ein Buch und muss anschließend im Internet Fragen dazu beantworten. Für jede richtige Antwort bekommt es auf seinem persönlichen Lesekonto Punkte gutgeschrieben. Die Internetadresse des Programms lautet: www.antolin.de

Jedes Kind bekommt ein passwortgeschütztes Lesekonto. Sie als Eltern können so auch von zu Hause aus die Leseentwicklung Ihres Kindes verfolgen, Voraussetzung ist lediglich ein internetfähiger PC. Lassen Sie sich von Ihrem Kind die erreichten Punkte zeigen und loben und ermuntern Sie es! Nicht allein die Schule, auch Sie als Eltern können viel für die Lesemotivation Ihres Kindes tun.