Weihnachtsbäckerei

Während die Klassen 2 bis 4 sich beim Schöfeln verausgabten, waren unsere Erstklässler traditionsgemäß mit Plätzchen backen beschäftigt. Wieder einmal wurde die Pausenhalle zur Backstube umfunktioniert. Die Eltern hatten für genügend Plätzchenteig gesorgt und dann wurde ausgerollt, ausgestochen, gebacken und verziert. Wenn der Plätzchenduft durch die Schule weht, weiß jedes Kind: Bald ist Weihnachten. Doch obwohl es schwer ist, sich bei diesem Duft nicht gleich über die fertigen Kekse herzumachen, müssen wir noch warten. Probieren dürfen wir erst bei der Weihnachtsfeier.

[good-old-gallery id=“

Dieser Beitrag wurde unter SJ 2017/2018, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.