Vorlesewettbewerb

P1050433Sieger der 3.+4.Klassen 2012/13

VORLESEWETTBEWERB

 Seit dem Schuljahr 2001/02 findet möglichst am Welttag des Buches (23. April) ein Vorlesewettbewerb aller Jahrgangsstufen statt. Dazu treten aus jeder Klasse zwei Schüler/innen in den einzelnen Jahrgängen gegeneinander an. Dabei sind alle Schüler/innen des jeweiligen Jahrgangs in dem schön ausgestatteten Leseraum dabei und drücken ihren Klassenkameraden die Daumen. Zuerst lesen die Schüler/innen der Klassen 1, danach folgen in den weiteren Schulstunden die Jahrgänge 2-4.

Jede/r Leser/in bereitet einen selbst gewählten Text (max. 5 Minuten) zu Hause bzw. in der Schule vor. Dieser wird zuerst vorgetragen. Anschließend erwartet den/die Vorleser/in ein fremder Text, welcher von den Deutschlehrkräften ausgesucht wurde.

Die Jury, welche aus ehemaligen Lehrer/innen unserer Schule und der jetzigen Schulleitung besteht, ermittelt mit Hilfe eines selbst entwickelten Wertungsbogens die Jahrgangsbesten. Die Platzierungen 1-3 erhalten eine Urkunde und einen Buchpreis, welcher von der Sparkasse gestiftet wird. Die weiteren Teilnehmer bekommen eine Urkunde und einen Trostpreis. Die Sieger der Klassenstufe 3 starten im darauf folgenden Schuljahr beim Kreisvorlesewettbewerb.

Mit Hilfe eines Zeitungsberichtes in der Tageszeitung (AZ) präsentieren wir die besten Leser unserer Schule der Öffentlichkeit.