Bundesjugendspiele auf der Illushöhe

Am Freitag, den 2. Juni fanden die Bundesjugendspiele auf der Illushöhe statt. Frau Wurth hatte alles perfekt organisiert. Mit der Hilfe vieler Eltern konnten die Kinder bei schönstem Sonnenschein zeigen, wie schnell sie laufen und wie weit sie springen und werfen können. Verschwitzt aber glücklich nahmen alle am Ende ihre Urkunden entgegen. Da die neuen Ehrenurkunden mit der Unterschrift des neuen Bundespräsidenten wohl zu spät in Druck gegangen waren, müssen sich unsere Spitzensportler noch bis zum Zeugnistag gedulden, um dann ihre Auszeichnung entgegenzunehmen.