Theater – Mein Körper gehört mir!

Schon im neunzehnten Jahr hintereinander bekommen die dritten Klassen der Grundschule im Frühling 2016 Besuch von der Theaterpädagogischen Werkstatt aus Osnabrück. (29.4., 13.5., 20.5.)

Unter dem Titel „Mein Körper gehört mir“ spielen ein Schauspieler und eine Schauspielerin kurze Szenen. Diese zeigen Situationen, die Kindern schon selbst passiert sind oder die ihnen passieren können. Lösen bestimmte Berührungen ein Ja-Gefühl oder ein Nein-Gefühl bei mir aus? Wie kann ich mich bei einem Nein-Gefühl verhalten?

meinkoerper05   meinkoerper06   meinkoerper07

meinkoerper01_1   meinkoerper02_1   meinkoerper03_1

Drei wichtige Fragen lernen die Kinder, die ihnen helfen sollen, sich in bestimmten Lebenssituationen richtig zu verhalten. Bevor ich mich in eine bestimmte Situation hineinbegebe (zum Beispiel mit jemandem mitgehe, den ich nicht oder kaum kenne), frage ich mich:

1. Habe ich ein Ja-Gefühl oder ein Nein-Gefühl?

2. Weiß jemand, wo ich bin?

3. Kann mir jemand helfen, wenn ich Hilfe brauche?

Außerdem wurde jedes Mal der schmissige Körpersong gesungen, den die Kinder zum Schluss auswendig singen können.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ehemalige Klasse 4a, Ehemalige Klasse 4b, Ehemalige Klasse 4c veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.