LOW-T-BALL-Turnier

An diesem Tag treffen sich die zukünftigen Schulkinder mit den Schülerinnen und Schülern aus den ersten Klasse in der Turnhalle, wo sie gemeinsam LOW-T-BALL spielen. LOW-T-BALL ist eine Abwandlung des Rückschlagspiels Tennis. Statt der Netze gibt es Holznetze. Die Grundidee ist, dass ein großvolumiger Ball mit einem Tennisschläger unter den Holznetzen hindurch geschlagen wird. Dabei darf der Ball nicht außerhalb des Spielfeldes gelangen.