Mit Karin Burbulla ab ins Märchenland

Dank einer Spende aus dem Erlös eines Straßenfestes zum 40-jährigen Bestehen des „Försterkamp II“ im Sommer organisierte die Bücherei unter Leitung von Christel Röpke für die Kinder der Klassen zwei bis vier die Märchenerzählerin Karin Burbulla. Mit einem vielseitigen Repertoire an Gestik und Mimik, aber auch einigen Mitmachaktionen konnte die Märchenerzählerin die Kinder fesseln und für einige Zeit aus dem Schulalltag in die zauberhafte Welt der Märchen entführen. Es gelang ihr auf spannende Weise einen anderen Zugang zu der Märchenwelt zu schaffen als die Kinder es bisher gewohnt sind. Deshalb ein großes Dankeschön für diese Spende und die damit verbundene tolle Aktion für die Kinder.