Schulleben

In der Grundschule Weyhausen nehmen sich alle gegenseitig mit ihren Bedürfnissen, Wünschen und persönlichen Prägungen ernst. Gemeinsam wird Verantwortung für die Gestaltung der Schule übernommen.
Die Grundschule Weyhausen fordert und fördert ihre Schülerinnen und Schüler in vielfältiger und sehr unterschiedlicher Weise, sodass sehr verschiedene Fähigkeiten und Fertigkeiten wie beispielsweise musische, kreative oder auch mathematische angesprochen werden. Im Schulalltag bzw. im Schuljahr finden deshalb über den täglichen Unterricht hinaus vielfältige Aktionen statt. Dabei wird darauf geachtet, dass dennoch der Unterricht nicht vernachlässigt wird. Im Laufe der letzten Jahre haben sich jedoch die zwei Schwerpunkte Lesen und Bewegung im Profil der Schule und in der pädagogischen Arbeit herauskristallisiert.

Zu den Aktionen zählt beispielsweise für die dritte und vierte Klasse eine Arbeitsgemeinschaft mit wechselnden Themen von „Malen wie die Künstler“ über „Tiere in unserer Region“ bis zum Fußball, bei der auch an regionalen Turnieren teilgenommen wird. Doch auch in Projekt- sowie Methodenwochen oder dem alle zwei Jahre stattfindenden Schulfest werden unterschiedliche Themen vertiefend über den eigentlichen Unterricht hinaus aufgegriffen. Darüberhinaus bestehen Kooperationen mit der Feuerwehr, die einmal im Schuljahr eine Stunde zur Brandschutzerziehung gibt, der HSG Weghausen/Tappenbeck (Handballverein), dem JFV Boldecker Land (Fußballverein), dem TSC Weghauen (Tennisverein), dem VfL Wolfsburg, der DLRG Wolfsburg, den Landfrauen und den Kindergärten, sodass auch auf diese Weise unterschiedliche Angebote möglich gemacht werden können.