Projekttage Martin Luther

„Luther und Familie früher“

Bei Frau Moritz haben die Schüler und Schülerinnen zum Thema „Martin Luther und Familie früher“ gearbeitet (Pepe).

Wir haben uns Bilder und einen Film angeguckt, z. B. von Martin Luthers Leben und seiner Frau, von einem Menschen, der nur ein Bein hatte und von Tieren (Jakob, Rebecca und Isi).

Wir sprachen über die Ängste der Menschen früher (Lilly).

Das Wappen von Martin Luther wurde angemalt (Rebecca).

 

„Martin Luther – der Mensch“

Bei Frau Jung  lernte man Luther den Menschen näher kennen (Tristan)

und wir bastelten ein Quadrama. Es sieht aus wie eine Pyramide. Da drin kann man malen und was aufbauen (Aleyna).

Wir stellten in unserem Quadrama die Verbannung auf der Wartburg, die 95 Thesen, Junker Jörg und die Reformation dar (Kim, Carla und Rafael).

Wir sprachen darüber, wie und wo Martin Luther gelebt hat und seine Zeit im Kloster (Allan).

 

„Schule und Kloster zur Zeit Martin Luthers“

Bei Frau Neubauer-Paul lernten wir über Schule und Kloster früher und machten ein Plakat und Puppen(Lara).

Wir waren im Kinositz und haben uns Bilder angeguckt von Schule und Kloster früher (Felix) und mussten dann raten was Kloster und Schule ist (Lotta)

Dann haben wir 3 Filme über Martin Luther geguckt (Simon).

 

„Martin Luther und der Glaube“

Bei Frau Kaluza haben wir ein Lapbook zum Thema „Martin Luther und der Glaube“ gebastelt (Leon). Dafür mussten wir viel ausschneiden und aufkleben (Julie).

Früher wurden Ablassbriefe verkauft, sonst kommt man ins Fegefeuer (Lina). Das fand Martin Luther nicht gut. Gott liebt uns (Lukas).

Wir haben sehr viel über den Glauben gelernt (Sophia).