Beiträge der Klasse 4b

Bericht über unsere Schule von Marie M., Josina und Sophie

– In der Schule kann man viel erleben.

– Die Schule macht viele Ausflüge.

– Es gibt viele Klettergerüste.

– Es gibt über 100 Kinder.

– Die meisten Kinder lieben die Schule.

– Die meisten Kinder sind nett.

– Wir haben viel Spaß in der Schule

– Es sind liebe Lehrer da.

– Es gibt auch eine Spätbetreuung mit Mittagessen bis 15.20 Uhr.

– Es gibt an drei Tagen Ganztag mit AGs.

– Die Klassen im neuen Anbau haben eine Terrasse.

Die Klassenfahrt ins Waldpädagogische Zentrum Hahnhorst

Wir sind in einen Wald gefahren. Dort war es sehr schön. Wir haben einen Zaun gebaut.

Es war sehr anstrengend. Und wir haben noch Stockbrot gemacht und eine Nachtwanderung. Wir waren auf einer Lokomotive und haben sie in Schwung gebracht, aber sie war sehr schwer und wir haben sehr gut geschlafen. Auf dem Spielplatz gab es eine Seilbahn, einen Fußballplatz, eine Wiese zum Pferdspielen und ein Fußpfad auf dem man verschiedene Untergründe ertasten kann.

Es hat allen gut gefallen.

(Sahra, Emeli, Marie St und Jette)

Unsere Klasse 3b war bei der Klassenfahrt in einem Haus im Wald und Thorge, Paul und Luckian waren in den beiden letzten Zimmern. Wir haben einen Zaun gebaut. Wir haben Stockbrot gemacht und Thorge und Luca haben das Feuer angemacht. Wir haben eine Nachtwanderung gemacht, aber ein paar Kinder sind gleich wieder zurückgegangen.

(Paul, Thorge und Luckian)

Besuch bei der Feuerwehr

Wir waren mit Frau Cetin bei der Feuerwehr. Olaf hat uns durch die Feuerwehrwache geführt. Wir waren bei der Berufsfeuerwehr in Oldenburg und haben da auch gefrühstückt. Olaf ist von der Rutschstange gerutscht. Danach sind wir in eine Art Zurechtfindungsraum. Wir durften leider nichts anzünden. Frau Cetin durfte die 30m hohe Leiter benutzen, wir durften das leider nicht.

(Jonas B., Corvin, Luca und Alex)

Park der Gärten

Wir sind mit unserer Klasse in den Park der Gärten nach Bad Zwischenahn gefahren. Im Park der Gärten haben wir im Fluss gekächert. Wir haben uns die gekächerten Tiere in einem Lupenglas ganz genau angeguckt. Wir haben zwischendurch auch etwas gefrühstückt. Meine Gruppe hat drei Libellenlarven und zwei Wasserläufer gefangen. Wir sind auf einen Spielplatz gegangen und haben auf einem riesigen Klettergerüst gespielt. Die ganze Klasse hat Eis gegessen. Eine Mitarbeiterin hat uns den Park gezeigt.

(Lukas und Finley)