Eingangsstufe

Seit dem Schuljahr 2011/2012 bestehen in der Grundschule Wüsting die ersten und zweiten Klassen aus jahrgangsgemischten Klassen. Das heißt, dass in einer Klasse Schüler des ersten und zweiten Schuljahres gemeinsam unterrichtet werden, jeder Schüler aber die seiner Klassenstufe entsprechenden Unterrichtsinhalte lernt.

Durch passende Lehrwerke, gemeinsame und getrennte Unterrichtssequenzen oder auch zeitweise getrennten Unterricht (z.B. bei Einführungen besonderer Themen) werden die Schüler veranlasst, selbstständig zu arbeiten, anderen zu helfen, Inhalte auf passendem oder höherem Niveau zu erlernen, aber auch sich an schon Gewesenes zu erinnern und zu wiederholen.

Wir haben zurzeit vier Eingangsstufenklassen (EiS A – EiS D), die von Frau Buchbach, Frau Jastrob, Frau Gerlach und Frau Laube geleitet werden.

Kinder, die mehr Zeit zum Lernen brauchen, haben die Möglichkeit, die Eingangsstufe in drei Jahren zu durchlaufen, ohne ihre Klassenlehrerin und ihre Mitschüler zu wechseln. In der Regel ist damit eine bessere Kontinuität des Lernens verbunden und die Schüler sind psychisch weniger belastet.