Pausenangebote

Zwischen der ersten und zweiten Stunde gibt es eine betreute Frühstückszeit im Klassenraum von mindestens 10 Minuten. Nach der dritten Stunde folgt die große Pause von 09.55 Uhr bis 10.20 Uhr und später zwei kürzere Pausen von jeweils 15 Minuten.

Bei entsprechender Wetterlage verbringen die Schüler alle Pausen auf dem Außengelände und haben hier immer die Möglichkeit, sich Spielzeug für draußen auszuleihen. Bei anhaltendem Regenwetter verbringen alle Schüler die Pausen in den Klassen. Hier können sie Gesellschaftsspiele spielen, lesen oder sich mit Mal- und Zeichenmaterial beschäftigen.

Für ruhige Pausenaktivitäten gibt es im vorderen Schulbereich den Obstgarten mit Sitzmöglichkeiten. Außerdem steht jeden Mittwoch von 11.05 Uhr bis 11.20 ein Klassenraum für die betreute Malpause zur Verfügung.

An vier Tagen der Woche steht den Kindern die Schulbücherei offen, in der Bücherwürmer nach Herzenslust stöbern und auch Bücher für zu Hause ausleihen dürfen. Die Ausleihe übernehmen dabei einige Viertklässler.

Mittwochs und Freitags gibt es „Bewegte Pausen“ in der Turnhalle, die von unserer pädagogischen Mitarbeiterin Petra Geiwiz betreut werden und von den Kindern als „Petra-Pausen“ heiß geliebt werden. Dabei werden verschiedene Turnstationen aufgebaut und kleine Spiele gespielt.

Donnerstags in der großen Pause findet in der Bücherei eine Entspannungspause statt, in der alle Schüler eingeladen sind, mit der Lehrerin Friederike Fey Yoga-Übungen zu machen und Fantasiereisen zu unternehmen.

Die dritten und vierten Klassen dürfen mit Einverständnis der Eltern den Bolzplatz der Sportfreunde Wüsting nutzen.