Studienwoche 2017 in Kreisau / Polen

IAKM STUDIENWOCHE 2017
23.07.2017 – 29. 07.2017 in Kreisau / PL
roulette_min„Ich bin mehr als (m)ein Algorithmus!“
Verantwortung und Selbstbestimmung in der Digitalen Gesellschaft

Algorithmen bestimmen schon lange unser Leben, auch wenn wir es selten bemerken. Entscheidungen werden immer mehr von rechnenden Maschinen getroffen. Aber kaum jemand weiß, was ein Algorithmus ist, wie er funktioniert und vor allem – wie sollen/wollen wir damit umgehen? Täglich hinterlassen wir digitale Spuren, die gierig von Internet-Kraken aufgesogen werden und uns mit einer „Digitalen Diktatur“ (Stefan Aust) bedrohen. Insgesamt wird diese Entwicklung zwar als bisher größter Entwicklungsschritt gesehen: „Eine neue Ära bricht an“ (Wirtschaftswoche), „Die vierte Industrielle Revolution“ (Handelsblatt). Viele befürchten aber den Verlust von Autonomie und Selbstbestimmung: „Die Welt bleibt unberechenbar“ (faz.net), „Das Netz-ein kafkaesker Staat“ (cicero).

Weiterlesen

Preis „MedienSpiegel“ zur Förderung der Publizistischen Selbstkontrolle

logo_FPSDer Preis „MedienSpiegel“ ist eine Initiative des Vereins zur Förderung der Publizistischen Selbstkontrolle e.V. (FPS) mit dem Ziel, die mediale Transparenz publizistischer Selbstkontrolle zu erhöhen und zugleich die öffentliche Wahrnehmung zu stärken. Über den „MedienSpiegel“ soll positive Aufmerksamkeit für Medienschaffende, Redaktionen oder Medienhäuser sowie zivilgesellschaftliche Initiativen erzeugt werden, die diese Selbstkontrolle verwirklichen. Ausgezeichnet werden konkrete Produkte, Initiativen und Projekte, die in vorbildlicher Weise die besondere öffentliche Aufgabe der Medien thematisieren, Abweichungen davon kritisieren oder besondere Potenziale im Bereich Best Practice ins öffentliche Bewusstsein rücken. Weiterlesen

Emanzipation setzt Klarheit voraus

Dr. Wolfgang Storz gründet die Monatszeitung OXI und den Oxi-Blog:

Dr. Wolfgang Storz

Die Dinge beim Namen nennen. Ohne Klärung keine Aufklärung. Es gibt viel zu entdecken, zu unterscheiden, zu erklären, aufzuklären – dazu wollen wir einen journalistischen Beitrag leisten. Uns treibt keine parteipolitische Mission, sondern eine Haltung: Wir sind der Solidarität, der Emanzipation, der Vernunft und der Aufklärung verpflichtet. Nicht abstrakt, sondern konkret: Was sich im Alltag der Mehrheit der Menschen nicht im Guten als Freiheit und Wohlstand niederschlägt, taugt nichts. Wir schätzen viele Ideen und Forderungen, die bei sozialen Bewegungen, Gewerkschaften, Frauen- und Umweltverbänden, auch Parteien links der Mitte eine Rolle spielen – aber wir halten uns von den Apparaten kritisch fern.

Der Oxiblog ist im Auszug bei uns auf der Seite als RSS-Feed mit den letzten 5 Artikeln (rechts unten) aboniert. Ansonsten jederzeit in voller Qualität unter: https://www.oxiblog.de/