Regeln für die Auditorien: gleiches Recht für alle?

Unsere Schule, die ERS, verfügt seit dem Neubau des B-Gebäudes über drei Auditorien für die Jahrgänge 5/6, 7/8 und 9/10. Die Ausstattung mit Stühlen, Sitzhockern und Tischen ist in jedem Auditorium gleich, die Regeln aber nicht.

Genutzt werden die Auditorien für Unterrichtszwecke, Versammlungen und Veranstaltungen. Die größte Nutzung aber liegt bei den Schülerinnen und Schülern in der Schulzeit. Jedoch sind die Regeln für die Nutzung eines jeden Auditoriums anders, denn in nur einem der drei Auditorien (9/10) darf der Raum auch in den ersten beiden Pausen genutzt werden. Die anderen beiden nur in der 45-minütigen Mittagspause. Auch die freie Handynutzung ist nur in dem Auditorium 9/10 gestattet.

Das heißt, dass in den drei verschiedenen Mehrzweckräumen verschiedene Regelungen für die Schüler gelten. Von gleichem Recht für alle ist hier also nicht mehr zu sprechen. Wie es zu diesen Regelungen kam, welche neuen Entwicklungen es zu diesem Thema gibt und was die Schüler dazu sagen, erfahrt Ihr demnächst hier in unserem Schülerblog.

R.Gdm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.