»ganz schön cool« inklusiver Kurzfilmwettbewerb mit Workshops

Was ist eigentlich cool, geil oder nice? Und wie wird man es? Braucht es zum Coolsein gutes Aussehen und Erfolge in der Schule? Oder steckt mehr dahinter?

Wen findet ihr cool? Die Einzelgängerin, die ihr Ding durchzieht und sich nichts gefallen lässt?Menschen, die für Umweltschutz kämpfen oder im Rollstuhl Leistungssport machen?

Gesucht werden spannende Geschichten über alles, was (un-)cool ist. Spielfilm oder Doku, Comedy, Animation oder Musikvideo – alles ist möglich.

Ihr habt eine tolle Filmidee, wisst aber nicht ganz genau wie ihr diese filmisch umsetzen könnt? 

Dann bewerbt ihr euch für die Drehbuch- und Filmworkshops mit euren Filmideen. Teilnehmen könnt alle Schülerinnen und Schüler der 8. bis 10. Klassen aus Förder-und Regelschulen in Niedersachsen. Beschreibt eure Idee und sendet die Bewerbung an: info@ganz-schoen-anders.org oder per Post an Kurzfilmwettbewerb, c/o Königsworth Medienbüro, Königsworther Str. 23A, 30167 Hannover.

Bewerbungsschluss für die Workshops ist der 15. September 2017. Hier geht´s zum Online-Formular.

Ihr habt eine Filmidee und habt das technische und filmische Wissen, den Film eigenständig umzusetzen?

Einsendeschluss für eure Kurzfilme: 15. Februar 2018. Wichtig: Kein Film darf länger als fünf Minuten sein!

Der Wettbewerb  Eine Jury prämiert die besten Kurzfilme bei einer großen Filmgala Mitte März 2018 im Astor Grand Cinema in Hannover. Die Top Ten werden anschließend im Kino, Regionalfernsehen und Internet gezeigt.

Hauptgewinn ist eine Reise nach Berlin und der Besuch des Filmparks Babelsberg. Außerdem ist der beste Film automatisch für den Filmwettbewerb der Niedersachsen Filmklappe nominiert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.