Willkommen

Schön, dass Sie uns auf unserer Website gefunden haben!

Wie bisher auch ist das Kreismedienzentrum Friesland in Varel als Einrichtung des Landkreises für dessen Schulen, Kindergärten und sonstigen Einrichtungen der Jugend- und Erwachsenenbildung als Ansprechpartner für Medienbildung zuständig.

Neben ausgewählten Videos, DVD`s, Medienpaketen, etc. halten wir für Ihre Einrichtung auch Geräte (Camcorder, digitale Kameras, Leinwände, Beamer, DVD-Player,etc.) für den Multimedia-Einsatz zum Verleih bereit.

Versand von DVDs in den Norden des Landkreises Friesland:

Aufgrund der steigenden Nutzung der Onlinemedien über das Portal Merlin, wird Versand von DVDs an die Standortschulen durch einen Postversand ersetzt. Der Postversand ist für die mit Lehre und Jugendarbeit betrauten MitarbeiterInnen und Mitarbeiter der oben aufgeführten Einrichtungen des Landkreises kostenfrei. Haben Sie Fragen zu unserem Postversand in den Nordkreis, dann erreichen Sie uns am besten per Telefon unter 04451-5078.

DER KINOSAAL WIRD ZUM KLASSENZIMMER Anmeldungen für SchulKinoWochen in Aurich noch bis zum 16.02.2018

  • SchulKinoWochen in Aurich vom 26. Februar bis 02. März 2018
  • Über 450 Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte haben sich schon angemeldet
  • Online-Anmeldung auf www.schulkinowochen-nds.de bis zum 16.02.2018
  • Über 100 empfehlenswerte Filme für alle Schulformen und Altersstufen
  • Sondervorstellung am 02.03.18, 11:00 Uhr: „Nebel im August“ – mit Einführung und Filmgespräch

Im Februar und März 2018 finden in Niedersachsen die 14. SchulKinoWochen statt. In den 100 teilnehmenden Kinos werden inhaltlich und filmästhetisch anspruchsvolle, unterrichtsbezogene Filme für alle Schulformen und Altersstufen angeboten.

Bisher haben sich bereits über 450 Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte für die SchulKinoWochen in Aurich angemeldet. Bis Freitag, den 16.02. haben Lehrkräfte noch die Möglichkeit, sich mit ihren Klassen und Kursen zum ermäßigten Eintrittspreis von 3,50 Euro zum Kinobesuch online unter www.schulkinowochen-nds.de anzumelden.

In Zusammenarbeit mit dem bundesweit tätigen, filmpädagogischen Netzwerk VISION KINO wurden 116 Filme aller Genres ausgewählt, die als besonders empfehlenswert eingestuft worden sind, darunter Literaturverfilmungen, Filme zur interkulturellen Bildung, Filme zu Flucht und Migration, zu geschichtlichen und zu aktuellen politischen Themen, zur Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen und Filme zur Einbindung in den Fremdsprachenunterricht in Englisch, Französisch und Spanisch.

Bei ausgewählten Filmvorführungen werden Referenten der SchulKinoWochen mit Regisseuren, Produzenten, Schauspielern und den Schülerinnen und Schülern diskutieren und für Filmgespräche zur Verfügung stehen.

In Aurich wird am 02.03.18 um 11:00 Uhr eine Sondervorstellung zum Film „Nebel im August“ mit Einführung und Filmgespräch statt finden.

Zur Vor- und Nachbereitung des Kinobesuchs gibt es für Lehrkräfte zu allen Filmen kostenlose pädagogische Arbeitsmaterialien. Ergänzend werden in ganz Niedersachsen Lehrerfortbildungen angeboten.

Ziel des film- und medienpädagogischen Projekts ist, die Kompetenzen junger Menschen auf dem Gebiet des Films zu fördern.

 

In Aurich werden folgende Filme gezeigt:

PROGRAMM: Kino Aurich

 

27.02.2018 08:45 Ted Siegers Molly Monster – Der Kinofilm
27.02.2018 08:45 Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
27.02.2018 08:45 Die Unsichtbaren – Wir wollen leben
27.02.2018 11:00 Ein Sack voll Murmeln franz. OmU auf Anfrage
27.02.2018 11:00 Simpel
27.02.2018 11:00 The Circle
28.02.2018 08:45 Tschick
28.02.2018 08:45 Hilfe, unser Lehrer ist ein Frosch
28.02.2018 08:45 Robbie, Tobbie und das Fliewatüüt
28.02.2018 11:00 Jugend ohne Gott
28.02.2018 11:00 Immer noch eine unbequeme Wahrheit: Unsere Zeit läuft
28.02.2018 11:00 Effi Briest
01.03.2018 08:45 Rico, Oskar und die Tieferschatten
01.03.2018 08:45 Gregs Tagebuch – Von Idioten umzingelt!
01.03.2018 08:45 Willi und die Wunder dieser Welt
01.03.2018 10:30 Das Tagebuch der Anne Frank Achtung: geänderte Anfangszeit wg. Überlänge des Films
01.03.2018 11:00 Willkommen bei den Hartmanns
01.03.2018 11:00 Das ist unser Land
02.03.2018 08:45 Paddington
02.03.2018 08:45 Nicht ohne uns!
02.03.2018 08:45 Die Pfefferkörner und der Fluch des schwarzen Königs
02.03.2018 11:00 Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen
02.03.2018 11:00 Nebel im August Moderierte Veranstaltung, bitte planen Sie dafür ca. 30 Min. länger ein
02.03.2018 11:00 Als Paul über das Meer kam

Um den Wunschfilm sehen zu können, empfiehlt sich eine baldige Anmeldung.

Weitere Informationen und Unterrichtsmaterial über das Projektbüro der SchulKinoWochen,

Tel. (0511) 22 8797-5

/// // / //// /// // / ///// //// /// // / ////// ///// //// /// // /
Pressekontakt:

SchulKinoWochen Niedersachsen Linda Schubert c/o Film & Medienbüro Niedersachsen e.V. Charlottenstr. 5 30449 Hannover (0511) 455732
presse2@schulkinowochen-nds.de Schubert@schulkinowochen-nds.de http://www.schulkinowochen-nds.de
Die SchulKinoWochen sind ein Projekt von VISION KINO in Kooperation mit dem Film & Medienbüro Niedersachsen e.V. sowie weiteren Landespartnern und werden gefördert vom Niedersächsischen Kultusministerium, der Niedersächsischen Landesmedienanstalt und der nordmedia – Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH.
VISION KINO ist eine gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung der Film- und Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen. Sie wird unterstützt von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, der Filmförderungsanstalt, der Stiftung Deutsche Kinemathek, sowie der „Kino macht Schule“ GbR, bestehend aus dem Verband der Filmverleiher e.V., dem HDF Kino e.V., der Arbeitsgemeinschaft Kino – Gilde deutscher Filmkunsttheater e.V. und dem Bundesverband kommunale Filmarbeit e.V..
Die Schirmherrschaft über VISION KINO hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier übernommen.

 

 

 

Hinweis auf plattdeutschen Film-Wettbewerb:

De Plattdüütsch-Filmpries 2017/2018

durchgeführt von  Plattdüütsch Stiftung Nedersassen                        c/o Landschaftsverband Stade„Filmpreis 2017“                                         Im Johanniskloster                                                                                               21683 Stade

Hier können Sie den Flyer herunterladen:

plattdu_u_tsch_filmpries_2017_1

 Einsendeschluss ist der 30. April 2018