650 Teilnehmer bei Mobile.Schule am 10./11.03.16 in Oldenburg

Mit 130 Workshops und Vorträgen bot das Event in der Uni Oldenburg ein breites Angebot zum Thema Mobiles Lernen. Der Einsatz von Tablets im Unterricht stand dabei im Mittelpunkt. Ob Sprachförderung, Inklusion, Naturwissenschaften oder Musikunterricht – zu beinahe jedem unterrichtlichen Thema konnten sich interessierte Lehrkräfte informieren. Auf einem Markt der Möglichkeiten zeigten 40 Aussteller u.a. Lösungen für die Verwaltung von Mobilgeräten oder Einrichtungen für Tablet-Klassenräume. Einen kurzen Videobericht von Christian Müller (sozial-pr) zur Veranstaltung finden Sie hier:

Dieser Beitrag wurde unter Unterrichtspraxis veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.