Social Media

2564571564_70181a48b0_m

Quelle: fredcavazza (CC BY-NC-SA 2.0)

„Social Media (auch Soziale Medien) bezeichnen digitale Medien und Technologien (vgl. Social Software), die es Nutzern ermöglichen, sich untereinander auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in Gemeinschaft zu gestalten.
Soziale Interaktionen und Zusammenarbeit (manchmal in Anlehnung an den englischen Begriff auch ‚Kollaboration‘ genannt) in sozialen Medien gewinnen zunehmend an Bedeutung (…). Zudem sollen sie die Demokratisierung von Wissen und Informationen unterstützen und den Benutzer von einem Konsumenten zu einem Produzenten entwickeln. Demnach besteht weniger oder kein Gefälle zwischen Sender und Rezipienten (Sender-Empfänger-Modell). Als Kommunikationsmittel werden dabei Text, Bild, Audio oder Video verwendet. Das gemeinsame Erstellen, Bearbeiten und Verteilen von Inhalt, unterstützt von interaktiven Anwendungen, betont auch der Begriff Web 2.0.

Quelle: wikipedia

Schülerinnen und Schüler nutzen Internetdienste wie Facebook, Whatsapp und YouTube, um miteinander zu kommunizieren und um sich auszutauschen.

Wie können wir Schülerinnen und Schüler zielgerichtet im Umgang mit Social Media begleiten und unterstützen?

Welche Chancen und welche Risiken ergeben sich durch die Nutzung von internetbasierten Diensten (Wikis, Blogs) zur Unterstützung des selbstständigen Lernens?

Diese Fragen möchten wir mit interessierten Schulen im Rahmen der vierteljährlichen Netzwerktreffen diskutieren und daraus resultierende Unterrichtskonzepte austauschen.