Trickfilm erstellen mit der „Trickbox“. Ein Workshop des Medienzentrums

Aufbau der Trickbox

Aufbau der Trickbox

Wir bieten Ihnen einen weiteren Kurs an 

am Mittwoch, den 16. August 2017, von 9 bis 13 Uhr in den Räumen am Bohlweg 52, über dem Medienverleih. Anmeldung HIER

Der nächste Kurs findet dann am Mittwoch, 18.10.2017, 9-13 Uhr in den Räumen am Bohlweg 52, über dem Medienverleih statt. Anmeldung HIER

Trickboxx2

Arbeit mit der Software

Unter Anleitung von Michaela Heyse und Anke Künzel werden jeweils zwei Teilnehmer(innen) an einer Trickbox arbeiten. Am Ende werden neben intensiver praktischer Erfahrung individuelle Trickfilme entstehen.

Wer sich schon einmal näher informieren möchte:

1. Die beiden Expertinnen haben selbst einen Erklärfilm erstellt.
HIER  finden Sie ihn.

2. Die Landesmedienanstalt Nordrhein-Westfalen stellt eine ausgezeichnete Anleitung frei ins Netz, die HIER als PDF zum Ausdruck abgerufen werden kann.

Wer teilnehmen möchte, muss sich verbindlich HIER über die VeDaB anmelden.

Die „Trickbox“ gibt es im → Verleih des Medienzentrums, wenn Sie zuvor an einer Fortbildung teilgenommen haben.

Über Juergen Schuppe

Jürgen Schuppe, FB 13 NLQ
Dieser Beitrag wurde unter Filmbildung, Fortbildung, Grundschulen, Sek I, Unterricht, Veranstaltungen, Verleih abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.