Projektwoche „Schüler für Schüler“ Februar 2014

… – eine Projektwoche der Oberschule Uelzen (4.-7.02.2014), in der die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen drei Tage lang die verschiedensten Angebote für alle anderen machten. Am letzten Tag gab es eine große Präsentation aller Gruppen.

Hier zu lesen und zu sehen sind kurze Zusammenfassungen aus den Gruppen:

 

Against  StressWas uns stresst  –  Schule,  Hausaufgaben und Eltern?

Man kann eine Menge tun, um Stress zu bewältigen bzw. vorzubeugen. Wir haben in einer harmonischen Gruppe von 20 Schülern, Yoga und progressive Muskelentspannung nach Jakobsen kennengelernt, uns auf Phantasiereisen begeben, sportlich betätigt, gespielt,  gezeichnet uns beim Lesen, einer Tasse Tee und Musik entspannt.

Danke an Tony, Michelle B. Vivien, Caro und Ronja

Ausstellung zum Ersten Weltkrieg

Wir sind das Projekt „ Ausstellung zum Ersten Weltkrieg “. Wir bereiten eine Ausstellung zum Ersten Weltkrieg vor. Durch Teamarbeit und Leitung ermutigen wir die Projektteilnehmer und fördern ihren Fleiß und ihre Interesse an Geschick.

IMG-20140205-WA0014

Anti Gewalt Projekt

In unserem Projekt geleitet von Nene Karl, Sharif Mennerich, Dennis Beck und Dennis Diner arbeiten wir zum größten Teil mit Fünft und Sechstklässlern zusammen um ihnen etwas über Gewalt beizubringen. Wir haben insgesamt 12 Teilnehmer die sehr gut mit uns mitarbeiten. Schulsituationen sowie Alltagssituationen die mit Gewalt in Berührung kommen können, werden bei uns durchgeführt und besprochen. Den Schülern wird gezeigt, das man Gewalt in jeglicher Hinsicht aus dem weg gehen kann. Theorie, sowie sportliche Praxis, die Kinder hatten viel Spaß.

IMG_20140205_085746

Art Attack

Wir haben die unterschiedlichsten Bilder gemalt. Die Schüler durften aus vorgegebenen Themen aussuchen, was sie malen wollten. Wir fanden die Projektwoche  sehr  interessant, weil wir eine interessante Gruppe hatten mit der wir viel Spaß hatten.

IMG_20140205_084559

 

 

 

 

 

Basteln

Wir haben das Projekt Basteln. Wir lassen die Schüler in den unterschiedlichsten Bereichen IMG_2851selbstverständlich kreativ arbeiten, aber wir sind immer für sie da. In der Projektwoche haben wir Valentinskarten, Eulen, Teelichter, Bälle, kreative Lollyideen, Fische und Herzen erarbeiten lassen. Außerdem arbeiteten die Schüler an drei Leinwänden, die in der Schule ausgehängt werden.

 

Projekt Breakdance

S1040031

In der Projektwoche haben die Schüler und Schülerinnen einige Grundlagen des Breakdance gelernt, wie z.b. Top-Rock, Six-Step und Freezer.

 

Projekt  Chemie

In dem Schulprojekt Chemie geleitet  von  den Schülern Tobias Kitzki, Bjarne Schulz und Vincent Schultze und der Lehrerin F. Kappes geht  es um die Gefahren  der Chemie . Das Projekt  soll  zeigen wie gefährlich die Chemie im Alltag sein kann. Von wichtigen Versuchen  wie zum Beispiel  ´´Magnesium mit Wasser löschen´´ bis zu  den verschiedensten Show-Versuchen. Sehr gut wurden die Versuche von den Schülern befunden. Nach einer Befragung der Schüler war das Projekt sehr interessant. Doch die vielen Versuchsprotokolle  stören dann doch sehr  viele Schüler.

 

Do it yourself

In unserem Projekt „Do it yourself“ haben wir draußen sowie auch drinnen viel Spaß gehabt. Jeder konnte seiner Kreativität beim Gestalten von Vogelhäusern und Herstellen von Teelichthaltern freien Lauf lassen. Durch ein wenig Musik nebenbei hatten wir immer eine schöne Atmosphäre.

Von Gülhat Tekin, Patricia Ring, Evelina Mulyukova, Nina Engel

FahrradkellerIMG_2838

Eine Gruppe von 18 Schüler/-innen der 8. & 9. Klasse unter der Leitung von Jella Hess, Luise-Marie Wiese & Charlotte Tapper  (10. Klasse) hat die Wände des  Fahrradkellers verschönert.  Und einige Säulen im Stil des Künstlers James Rizzi bemalt.

FotografieDSCI0222

In dem Projekt „Fotografie“ sind wir durch die verschiedenen Projekte gegangen und haben davon Plakate erstellt. Außerdem sind wir durch die Stadt gegangen und haben Fotos von bekannten Orten der Stadt gemacht.

Sicher im Netz

In diesem Projekt war das große Thema „Cybermobbing“ und deshalb startete die Gruppe „Sicher im Netz“ einen Versuch. Das Fazit war doch überraschend, da mehr Leute eine gemobbte, unbekannte Person verteidigen als gedacht. Gleich am ersten Tag, als das Projekt gestartet wurde, waren die Kinder mit sehr viel Motivation und Spaß dabei. Die Gruppe hatte einfach eine tolle Arbeitsgemeinschaft. Niemand wurde ausgegrenzt und niemand tanzte aus der Reihe.

Geschichten umschreiben

In unserem Projekt  „Geschichten  zu Comics und Theaterstücken umschreiben“ haben wir  verschiedene Theaterstücke erarbeitet und Comics gezeichnet, die wir dann am Freitag, dem Tag der Präsentation, aufgeführt  bzw. ausgestellt haben.

 

Internationale KücheDSCI0230DSCI0225

Wir haben das Projekt internationale Küche geleitet. Mit unseren 4 Gruppen haben wir Internationale Gerichte wie Wareniki , Chicken Nuggets mit Potato Wedges und Sour Cream gekocht und Cupcakes  gebacken ,die wir verkauft haben.

 

Mangas zeichnenDSCI0245

Manga ist eine japanische Zeichenkunst. In dem Mangakurs lernen die Kinder also japanisch zu zeichnen. In Japan werden die Mangas traditionell in schwarz-weiß gezeichnet. Egal ob U-Bahn Haltestation oder Kiosk, Mangas sind aus Japan nicht mehr wegzudenken.IMG_2852

 

 

 

Power Point

In dem Projekt Power Point lernt man, wie man bei Referaten die Plakate weglassen kann, aber trotzdem nicht zu viel Text verwenden muss. Man lernt auch mit der Angst, sich vor die Klasse zu stellen, umzugehen. Den Kindern macht das Projekt sehr viel Spaß.DSCI0234

 

Russisch für Anfänger

Die russische Projektgruppe hat sich in der Projektwoche mit dem Land Russland, russischen Speisen und Bräuchen beschäftigt. Die Schüler haben anhand des russischen Alphabets viele Wörter sprechen und schreiben gelernt. Nun gilt es die erworbenen  Eindrücke in den kommenden Schuljahren zu festigen.

SchachIMG_2846

Fleißig wurden Bauern, Damen und Türme versetzt und gedacht bis die Köpfe rauchten. Ein Geistesblitz  hier und da und so mach schlauer Schachzug . Gearbeitet wurde konzentriert  und voller Eifer.

Stell dich vor die Klasse

In dem Projekt „Stell dich vor die Klasse“ haben die Schüler die wichtigsten Regeln (Tipps und No Go’s) zum Präsentieren von Referaten gelernt. Die Schüler haben eigenständig Referate vorbereitet, welche anhand von bestimmten Kriterien ausgewertet werden. In der Stadt haben die Schüler Personen zum Thema „Referatsangst“ befragt. Dadurch lernten die Schüler ohne Angst vor fremden Personen zu sprechen.IMG-20140205-WA0012

 

Projekt Technik

Anreißen (nicht Aufreißen),

Sägen, bohren, schrauben.IMG_20140205_084932

Hier lehren 3 Kerle den Mädels und Jungs aus den Jahrgängen 7-9 solide Handwerkskunst in entspannter und spaßiger Atmosphäre.

 

Technisches ZeichnenIMG-20140205-WA0017

11 technisch interessierte Schüler aus den Jahrgängen 8+9 haben in dieser Projektgruppe die Grundlagen des technischen Zeichnens gelernt. Begriffe wie Aufriss, Grundriss und Seitenriss sowie die vorgerechnete Bemaßung von Zeichnungen wurden theoretisch erklärt und praktisch an verschiedenen Beispielen umgesetzt. Zudem wurden in Wettbewerben Brücken und Türme aus Papier mit einer begrenzten Anzahl aus Blättern (15) gebaut. Die tragfähigste Brücke hielt eine Last von 5kg. Der höchste Turm war immerhin 2,18m hoch.

 

Geschichten zu Comics und Theaterstücken umschreiben

IMG-20140205-WA0023In unserem Projekt „Geschichten zu Comics und Theaterstücken umschreiben“ haben wir verschiedene Theaterstücke erarbeitet und Comics gezeichnet, die wir dann am Freitag, dem Tag der Präsentation, aufgeführt bzw. ausgestellt haben.
Projektleiter: Loreen Stark, Jendrik Culemann, Tim B. Schweitzer, Alexander Micheilis


Projekt Theater 2

Einmal Theaterregisseur, dachten sich Ahmed Kücük (10a), Tabea Menke, Larissa Schulz, Sarah Strauch und Antonia Trispel (alle 9a), als sie für die Schüler –Projektwoche ihren Mitschülern das Theaterspielen anboten.

Gut vorbereitet brachten sie den 15 interessierten Schülerinnen und Schülern aus den Klassenstufen 6-9 bei, wie man sich auf der Bühne bewegt, Mimik und Geschick einsetzt und mit variablem Stimmeneinsatz Emotionen und Situationen beschreibt. Waren einige am Anfang noch recht scheu und ohne Selbstvertrauen, um zu schauspielern, so wurden sie zunehmend mutiger bei den darzustellenden Sketchen, die mit viel Enthusiasmus auf die Bühne gebracht wurden.

TonarbeitenDSC_8119

Unser Projekt Tonarbeiten hat sehr viel Spaß  gemacht, da die Schüler sehr nett, kreativ und gut mitgearbeitet haben. Wir haben Schafe, Schüsseln und Schilder  gemacht.

Schreibwerkstadt

Das Projekt ist gut gelaufen. Wir haben uns mit den Grundlagen und Details zum Geschichten schreiben beschäftigt. Die Schüler waren sehr nett und  motiviert zu schreiben.  Sie haben viele Fragen gestellt und sich beteiligt wenn ich sie mit einbezog. Mir und den Schülern hat das Projekt gut gefallen, nur würde ich so etwas nicht noch einmal veranstalten, da es doch sehr aufwändig ist es zu organisieren.

Leiter: Felix  Rahner, Sven  Mursweich , Lina Kratel , Lisunannei  Weisweiler

 

TrainingsraumIMG_2855

Im Trainingsraum haben wir uns mit den Schülern befasst, die negativ in ihrem Projekt aufgefallen sind und haben gemeinsam mit ihnen nach einer Lösung gesucht, damit alle eine schöne Projektwoche hatten.

 

Die Schulgemeinschaft dankt dem Jahrgang 10, der SV und Frau Hanke für die interessante und erlebnisreiche
Projektwoche!

Dank

 

 

 

 

 

Potentiale entfalten Miteinander gestalten