Plakat 2016

l

Die Realschule Bramsche im Schuljahr 2016/2017

Der Rat der Stadt Bramsche hat in seiner Sitzung am 18.12.2014 beschlossen, dass die Realschule auch weiterhin zum Schulangebot in Bramsche gehört und so weiterhin bestehen bleibt!

Auch im Schuljahr 2016/2017 wird die gesamte Realschule in ihrem gewohnten Umfeld

an der Malgartener Straße bleiben!

Für alle aktuellen Realschülerinnen und Realschüler ändert sich also nichts!

z

 


RS 3.1

Die Realschule lebt!

Pressemittleilung des Landkreises Osnabrück

Der Landrat Referat für Assistenz und Kommunikation -Pressestelle-

Datum: 26.8.2016

Pressemitteilung

Rauchentwicklung in der IGS Bramsche schnell unter Kontrolle gebracht

Derzeit laufen Prüfungen, ob Unterricht am Montag stattfindet

Bramsche. Kurz nach Schulbeginn ist es am heutigen Freitag zu einer Rauchentwicklung in einem abgeschlossenen Kellerraum im Gebäude von IGS und Realschule Bramsche gekommen. Die Ortsfeuerwehren Bramsche, Sögeln und Epe rückten aus und sorgten dafür, dass der Rauch schnell abgeleitet wurde. Derzeit wird überprüft, ob der Unterricht am Montag stattfinden kann.
Nach Auskunft der Feuerwehr hatte im Keller ein Akku der Notstromversorgung geschmort. Die Schule reagierte unmittelbar auf Brandgeruch und Rauchentwicklung und evakuierte das Gebäude. Stadtbrandmeister Amin Schnieder lobte die „vorbildliche Räumung“ der Schule.
Ursprünglich sollte der Unterricht wegen Hitze nach der fünften Stunde beendet werden. Aufgrund des Vorfalls wurde das Schulende um eine weitere Stunde vorgezogen. Schülerinnen und Schüler, die nicht früher nach Hause gehen konnten, werden in der Schule betreut.

Informationsveranstaltung zur Berufsorientierung

Die Berufsorientierung wird heute aufgrund der Vielschichtigkeit der beruflichen Möglichkeiten und Anforderungen immer wichtiger.

In der Mensa der RS Bramsche findet daher eine Berufsorientierung statt.

 

Montag, 22. August 2016, um 18.30 Uhr.

 

Joachim Schwarznecker, Berufsberater der Agentur für Arbeit, stellt wichtige und hilfreiche Informationen zum Thema „Ausbildung und Beruf“ vor.

Selbstverständlich werden auch schulische Weiterqualifizierungsmaßnahmen angesprochen.

 

Unsere neue Schulleiterin stellt sich vor

Ganz herzlich begrüße ich als neue Schulleiterin alle Schülerinnen und Schüler, alle Eltern und Erziehungsberechtigte und alle Schulinteressierten.

Was mich an dieser Schule reizt …
Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern, mit einem engagierten Kollegium und dem Schulträger finden wir Lösungen, wie es in Zukunft mit unserer Schule weitergeht. Das ist ein spannender Prozess.

Wo die pädagogischen Schwerpunkte liegen ….
Ich möchte mit allen Schulbeteiligten weiter für die Attraktivität unserer Schule Sorge tragen. Die Schülerinnen und Schüler in ihrer Entwicklung zu stärken und weiter voran zu bringen, ist aus meiner Sicht das wichtigste Ziel.

Zu meiner Person …
Ich bin 59 Jahre alt, verheiratet und ich habe drei erwachsene Töchter. Bevor ich die Leitung der Realschule in Bramsche übernommen habe, war ich 8 Jahre Realschulkonrektorin am Schulzentrum Lohne.
Ich freue mich auf die Arbeit mit allen Beteiligten und auf eine ganz lebendige Schule!
Barbara Otte-Becker

Otte-Becker_web

Einschulung des neuen Schuljahrgangs 5

Am Freitag, den 05. August 2016 werden unsere neuen Schülerinnen und Schüler des neuen Schuljahrgangs 5 in unserer Schule aufgenommen.
Die Veranstaltung beginnt am Morgen um 08.00h im Forum der Realschule.
Unsere Schulleiterin Frau Otte-Becker wird dort alle Kinder begrüßen und in Ihre neuen Klassen führen.
In einem kleinen Rahmenprogramm werden sich die neuen Klassenlehrerinnen vorstellen. Im Anschluss daran gehen die Schülerinnen und Schüler mit Ihren Klassenlehrerinnen in ihre neue Klassenräume.
Der Schulvormittag endet nach der 5. Stunde um 12.20h.

Schöne Ferien und einen erfolgreichen Start

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern,
Kolleginnen und Kollegen, sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
erholsame Ferien und einen erfolgreichen Start in das neue Schuljahr 2016/17.

Plakat 2016

Archive