Skifahrt 2017


Auch in diesem Jahr hatten 26 Schüler aus den 9. und 10. Jahrgängen der Realschule Bramsche unter der Leitung von Frau Trentmann und Herrn Martin eine schöne und erlebnisreiche Skiwoche in den verschneiten Bergen Österreichs. Vom 27. Februar bis 4. März 2017 ging es nach Flattach am Fuße des Mölltaler Gletschers in Kärnten.
(mehr …)

Übernachtung in der Schule

Vom 10.02. – 11.02.2017 übernachteten die zukünftigen Konfliktlotsen (momentan in der
Ausbildung) in unserer Schule. Wir trafen uns um 18:30 Uhr im Forum der Realschule
Bramsche. Dort wurden wir herzlich von Frau Selker-Quaing begrüßt. (mehr …)

Amtseinführung unserer Schulleiterin

Frau Otte-Becker wird am Freitag, dem 10. Februar 2017 in der 5./6. Stunde in das Amt der Rektorin der Realschule Bramsche eingeführt.

Aus diesem Anlass haben die Schülerinnen und Schüler nach der 4. Stunde unterrichtsfrei.

EINE REISE UM DIE WELT AN EINEM TAG

Was zunächst unmöglich klingt, wurde für unsere vier Klassen des 7. Jahrgangs Ende Januar Wirklichkeit. Im Klimahaus Bremerhaven wurden alle mitgenommen auf eine spannende Reise entlang des 8. Längenkreises. An allen neun Stationen dieser Reise hat man mit sehr viel Kreativität und Aufwand versucht, die natürlichen Klima- und Vegetationsbedingungen dieser Orte zu zeigen – und dabei wurden alle Sinne angesprochen. Im Bereich der nachempfundenen Sahelzone sind es 35 Grad Celsius bei trockener Luft, in Samoa hat es bis zu 30 Grad Celsius bei hoher Luftfeuchtigkeit und in der Antarktis wartet zwischendurch eine Abkühlung bei -6 Grad Celsius. Und wer sich am Ende seiner Reise noch einmal gedanklich richtig abkühlen wollte, konnte das im Wetterstudio tun und erfahren, dass die niedrigste je gemessene Temperatur auf der Erde bei minus 89,2 Grad Celsius lag und im Jahr 1983 in der Antarktis gemessen wurde.

Das Foto zeigt unseren Jahrgang 7 im Eingangsbereich des Klimahauses

Awigo Ideenwettbewerb

Anlässlich der Europäischen Woche der Abfallvermeidung rief die AWIGO zu einem Ideenwettbewerb auf. Im Mittelpunkt stand dabei die Frage: Wie lassen sich Abfälle vermeiden?
Dieser Wettbewerb kam der Klasse 6b mit ihrer Fachlehrerin Frau Eggemann gerade recht, weil im Chemieunterricht das Thema „Stoffe mischen und trennen – Ist Müll Abfall oder Rohstoff?“ behandelt wurde. Schnell war man sich einig, dass dieses Thema so vielfältig angegangen werden kann, dass man ein ganzes Buch schreiben könnte. Allerdings zog man es dann vor, einen kleinen Film zu drehen, in dem jede Schülerin und jeder Schüler zu einem Buchstaben des Alphabets als „Aufhänger“ eine Müllvermeidungsstrategie formulieren sollte.


Herausgekommen ist ein Kurzfilm, der die Jury des Wettbewerbs vollends überzeugen konnte. So gehörte der Beitrag zu einem der drei besten Vorschläge und am 23. Januar erfolgte dann die Preisübergabe – 100 € Zuschuss für die Klassenkasse – an die stolzen Gewinner.

Plakat 2016

Anstehende Termine

  • 24.02. 07:45 – 13:10
    Sport-/Spieleturnier JG 5/6
  • 27.02. 13:30 – 14:30
    Fachkonferenz Englisch
  • 06.03. 08:00 – 09:00
    Vera 8 Deutsch
  • 06.03. 08:00 – 09:00
    JG 10 Mdl. Prüf. Englisch
  • 06.03. 16:00 – 19:00
    Elternsprechtag
  • 09.03. 08:00 – 09:00
    Vera 8 Mathematik
  • 13.03. 13:45 – 15:45
    Dienstbesprechung
  • 16.03. 09:40 – 11:15
    Känguru der Mathematik

Unterrichtszeiten

1.Stunde 07.45 - 08.30 Uhr
2.Stunde 08.35 - 09.20 Uhr
3.Stunde 09.40 - 10.25 Uhr
4.Stunde 10.30 - 11.15 Uhr
5.Stunde 11.35 - 12.20 Uhr
6.Stunde 12.25 - 13.10 Uhr
7.Stunde 13.15 - 15.45 Uhr

Archive