Plakat 2016

l

Die Realschule Bramsche im Schuljahr 2016/2017

Der Rat der Stadt Bramsche hat in seiner Sitzung am 18.12.2014 beschlossen, dass die Realschule auch weiterhin zum Schulangebot in Bramsche gehört und so weiterhin bestehen bleibt!

Auch im Schuljahr 2016/2017 wird die gesamte Realschule in ihrem gewohnten Umfeld

an der Malgartener Straße bleiben!

Für alle aktuellen und zukünftigen Realschülerinnen und Realschüler ändert sich also nichts!

z

 


RS 3.1

Die Realschule lebt!

Einladung zur Informationsveranstaltung – Wahlpflichtunterricht

Ab dem Schuljahrgang 6 erhalten alle Schülerinnen und Schüler erstmalig vier Wochenstunden Wahlpflichtunterricht (WPK). Im Rahmen dieses Angebotes findet auch der Französischunterricht statt.

Um allen Eltern des jetzigen Jahrgangs 5 das neue Themenfeld „Wahlpflichtunterricht“, insbesondere auch das Fach Französisch näher zu bringen und auftretende Fragen zu beantworten, laden wir zu einer Informationsveranstaltung zur Wahl der Fächer im Wahlpflichtbereich ein.

 

Dienstag, 10. Mai 2016 um 19.00 Uhr

in der Mensa der Realschule Bramsche

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Praktische Erkundung von Berufsfeldern

Im Fachpraxisunterricht der Berufsschule Bersenbrück hatten Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 8 vom 11.04.2016 bis zum 14.04.2016 die Möglichkeit, unterschiedliche Berufsfelder über praktische Übungen zu erkunden.

BBS2016.16 BBS2016.14
BBS2016.18 BBS2016.19

Aktionstag mit dem Umweltmobil

Ein praxisorientierter Biologieunterricht nimmt einen großen Stellenwert ein und lehrt am besten!

Das stellte die Klasse 5a unserer Realschule Bramsche unter Beweis, als sie mit viel Ehrgeiz, Spaß und teilweise auch vollem Körpereinsatz die  Gewässerqualität des Quebbebaches untersuchte.

Mit Hilfe von sogenannten Zeiger-Organismen, die die Schüler finden und bestimmen mussten, stellten sie eine Wasserqualität von mäßig bis gut fest und fanden auch heraus, woran man eigentlich Quellen erkennt. Die Bramscher Nachrichten berichteten davon.

 

6 10 15

IMG_0402

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bramscher Nachrichten vom 07. April 2016: Schüler erkunden den Quebbebach

Tag der offenen Tür – Qualität und Vielfalt

„Qualität und Vielfalt“

Die Realschule Bramsche präsentierte sich am „Tag der offenen Tür“ bunt und informativ.

Einen sehr gelungenen Nachmittag erlebte die Realschule Bramsche an ihrem „Tag der offenen Tür“ am vergangenen Freitag. Ein reichhaltiges Angebot hatten die Kolleginnen und Kollegen unserer Realschule den zahlreichen Besuchern vorbereitet. So konnten sich interessierte Eltern gemeinsam mit ihren Kindern einen ausführlichen Überblick über unser breites Angebotsspektrum verschaffen.
Sowohl technische, biologische, sprachliche, musische und soziale Angebote und Aktivitäten präsentierten sich im gesamten Schulgebäude. Für das leibliche Wohl sorgte Herr Liebold und seinem gesamten Mensa-Team.
Schüler und Eltern konnten so zufrieden einen nachhaltigen Eindruck mit nach Hause nehmen:

o

“Die Realschule lebt!“

l

Bramscher Nachrichten vom 14. März 2016: Tag der offenen Tür 2016

p

Tagderoffenentuer

Tag2016.1

Informationsveranstaltung im Forum der Realschule

Am Montag, den 22. Februar hatten die Eltern der zukünftigen Jahrgänge 5 die Möglichkeit,  im direkten Gespräch mit der Schulleitung und den Lehrenden sich wertvolle Informationen über unsere Realschule einzuholen. Viele Eltern und Interessenten sind dieser Einladung  nachgenommen.

In einer sehr entspannten und informativen Atmosphäre konnten die Vertreter der einzelnen Fachbereiche vor Ort wichtige Fragen zur gesamten Schulzeit beantworten. Sehr wichtig für die Eltern war es, die wesentlichen  Unterschiede in der Beschulung zwischen der Realschule und der IGS aus erster Hand zu erfahren. Kernfragen nach der Notengebung in Zeugnissen oder das Anfertigen von Hausaufgaben konnten ausführlich erörtert werden.

Viele Eltern möchten den „Tag der offenen Tür“ am 11. März nutzen, weitere Einblicke in die Arbeit an der Realschule zu gewinnen.

 

 

Plakat 2016

Archive