36 neue Sonderpädagog*innen für das Land

Nach 18 langen Ausbildungsmonaten konnten im Studienseminar Osnabrück, Lehramt für Sonderpädagogik, in dieser Woche 36 junge Menschen ihre Zeugnisse über die bestandene Prüfung in Empfang nehmen. Mit einer jeweils kleinen Feierstunde in Aurich und Osnabrück wurden die neuen Lehrerinnen und Lehrer verabschiedet. In Aurich übergab Konrektor Robert Hinz die Zeugnisse an die von Dörthe Trauer im Pädagogischen Seminar ausgebildeten zehn ehemaligen Anwärter*innen.

Zeugnisübergabe am Standort Aurich

In Osnabrück erfolgte die Zeugnisübergabe durch die Seminarrektorin Heike Reimann. Die 26 nun ehemaligen Anwärter*innen wurden in den pädagogischen Seminaren von Hildegard Käter und Daniel Jacob ausgebildet.

Fröhliche Gesichter nach der Zeugnisübergabe in Osnabrück

Alle Absolvent*innen haben bereits eine sichere Stelle für das kommenden Schuljahr annehmen können. Alles Gute für die Zukunft wünscht das Kollegium des Studienseminars!

Comments are closed.