Seminarinterne Fortbildung mit dem Multimediamobil

Freiwillig und sogar mit Begeisterung drückten die Fachseminarleiter*innen des Studienseminars heute die Schulbank. Karsten de Groot, Bianca Kühn und Alrun Klatt – Mitarbeiter*innen  des Multimediamobils der Niedersächsischen Landesmedienanstalt – hatten ein äußerst motivierendes Angebot vorbereitet. Nach einer kurzen Begrüßung und Einführung durch die Kollegin Maike Janßen konnten die FSL aus drei Workshop Angeboten auswählen: „Book-Creator“, „Erklär-Videos“ sowie „Anybook-Reader“. In einem Erweiterungsangebot konnten auch erste Erfahrungen mit der „Trickfotographie“ gemacht werden. Geradezu enthusiastisch entstanden erste Produkte (kleine Filme und Bücher), deren Bearbeitung zum einen sehr viel Spaß machte, aber andererseits auch intensive inhaltliche Auseinandersetzungen unter den Kolleg*innen erforderte.

Die verschiedenen Angebote des Multimediamobils  werden bereits regelmäßig in der Seminararbeit mit den LIVD genutzt (Seminarveranstaltungen, Modulangebote). Diese Kooperation erweist sich als sehr sinnvoll und zielführend. Sie wird voraussichtlich weiter ausgebaut.

Comments are closed.