Unterrichtsvorbereitung

Die Ausbildungs- und Prüfungsordnung (APVO-Lehr) sowie die Durchführungsbestimmungen zur APVO-Lehr wurden im März bzw. Mai 2017 rückwirkend geändert (Gültigkeit ab 1.07.2016).

Vorsicht: Diese Webseite entspricht noch nicht der Neufassung der Prüfungsordnung!


Die Neufassungen beider Bestimmungen können Sie HIER nachlesen.

1. Anforderungen der APVO an die tägliche Unterrichtsvorbereitung:
Durchführungsbestimmungen (DB) zu § 7 APVO-Lehr : „4.7 Der Ausbildungsunterricht ist schriftlich vorzubereiten; die schriftliche Vorbereitung ist auf Verlangen vorzulegen.“

2. Absprachen zu den einfachen Unterrichtsbesuchen:

Einfache Besuche werden mit Deckblatt und Verlaufsplan vorbereitet und am Vortag per E-Mail bis 18 Uhr an den Fachseminarleiter verschickt.

Deckblattmuster:


Name der LiVD –  Dienstbezeichnung (Anwärter(in) des Lehramts für Sonderpädagogik)
Name der Ausbildungsschule
Anschrift der Ausbildungsschule
Telefon

ggf. Name, Ort, Telefon der Schule in der der Unterrichtsbesuch von der Ausbildungsschule abweichend durchgeführt wird.

Unterrichtsentwurf

Unterrichtsbesuch nach §7 (8.1) 

Datum des Unterrichtsbesuchs:
Zeit:

betreuende Förderschullehrkraft:
Fachseminarleiter(in):
ggf. Schulleiter(in):

Fach (Förderschwerpunkt und / oder Unterrichtsfach):
Lerngruppe:   (..M. / …J.)
Namen und Funktion aller im Unterricht beteiligter Erwachsener:


Aufbau der Unterrichtseinheit und
angestrebte Kompetenzen
sowie Ziel(e) der Unterrichtsstunde

Zunächst wird die erwartete bzw. angestrebte Kompetenz – in Anlehnung an das Kerncurriculum – formuliert.

Bezogen auf die Unterrichtsstunde soll ein konkretes Lernziel formuliert werden, das an den Kompetenzen der Einheit orientiert ist und in der geplanten Stunde schwerpunktmäßig verfolgt wird.


Verlaufsplanvorschlag / Verlaufsraster:

 Zeit Handlungsschritte Methoden, Medien, Sozialformen
 8.00 (oder: „ca. 5 min“) Begrüßung(…) Stuhlkreis
 8.05 (oder: „ca. … min“) Wiederholung(…) WandzeitungUnterrichtsgespräch
 8.10 (oder: „ca. … min“) Erarbeitung(…) TafelArbeitsblatt 1Einzelarbeit
Dieser Beitrag wurde unter Informationen zur Ausbildung abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.