Zusammenarbeit zwischen Schule und Polizei

Die folgende Materialsammlung zum Thema:
Zusammenarbeit zwischen Schule und Polizei
wurde zusammen gestellt von
KHK‘in Imme Konzack-Rempe
(Beauftragte für Jugendsachen bei der Polizeiinspektion
Lüneburg / Lüchow-Dannenberg /Uelzen)

1. Erlass zur Regelung der Zusammenarbeit

Sicherheits- und Gewaltpräventionsmaßnahmen in Schulen in Zusammenarbeit mit Polizei und Staatsanwaltschaft

Gem. RdErl. d. MK, d. MI u. d. MJ v. 1.6.2016 – 25.5-81411 (Nds. Mbl. Nr. 23/2016 S. 648; SVBl. 8/2016 S. 433) – VORIS 22410 –
http://www.schure.de/22410/25-5-81411.htm

2. Quellen / Materialien / Linklisten zur Prävention

Quelle: http://www.landkreis-lueneburg.de/desktopdefault.aspx/tabid-8368/14579_read-35119/

Auf der Homepage von Hansestadt und Landkreis Lüneburg ist die Arbeit des KPR dargestellt und hier finden Sie das beispielgebende „Bausteinsystem Gewaltprävention“ sowie div. Kooperationspartner und Bausteinanbieter.

http://www.hansestadtlueneburg.de/desktopdefault.aspx/tabid-8418/14415_read-35119/

http://www.landkreis-lueneburg.de/desktopdefault.aspx/tabid-8368/14579_read-35119/

 

www.schauspielkollektiv.de
Auf dieser Seite finden Sie Informationen über Theaterproduktionen zu folgenden Präventionsthemen:
– Alkohol, Alkoholmissbrauch, Sucht, Co- Abhängigkeit
– Mobbing
– Alltägliche und schwere zielgerichtete Gewalt, Computerspiele, Mobbing
– Integration, Fremdenangst, Interkulturelle Kompetenz
– Gewalt/ Sexualisierte Gewalt
– u.a.m.
Die hier beschriebenen Theaterproduktionen sind für die Präventionsarbeit an Schulen, Jugendzentren bzw. Kitas geeignet und können bundesweit gebucht werden.

 

Ebenfalls ein Bausteinanbieter ist diePräventionspuppenbühne der Polizeidirekton Lüneburg

  • Erkennen von Gefühlen
  • Umgang mit Konflikten und
  • weitere Angebote

Die Präventionspuppenbühne bietet Kindergärten und Grundschulen ein
Präventionsprogramm an, bei dem das emotionale und soziale Lernen und das
Vermitteln von Handlungskompetenz in Konflikten, die Sicherheit im
Straßenverkehr und Grundkenntnisse für den Umgang mit dem Internet im
Mittelpunkt stehen.
Zielgruppe sind Kinder von der Vorschule bis hin zur vierten
Grundschulklassen in den Landkreisen Lüneburg, Lüchow-Dannenberg, Uelzen,
Harburg, Stade, Rotenburg (Wümme), Heidekreis, Celle.

POK’in Julia Mitwollen von der Präventionspuppenbühne der PD Lüneburg mit der Puppe „Tobi“

http://www.pd-lg.polizei-nds.de/praevention/praeventionspuppenbuehne_lueneburg/Um rechtzeitige Absprachen und Anmeldungen wird gebeten.
Kontakt über:
Polizeidirektion Lüneburg
Präventionspuppenbühne
Auf der Hude 2
21339 Lüneburg
Telefon: 04131/291111 u. 1112
Telefax: 04131/291175
mailto:praeventionspuppenbüehne@pd-lg.polizei.niedersachsen.de

3. Webseite des „Programm Polizeiliche Kriminalprävention des Bundes und der Länder“  (ProPK )

http://www.polizei-beratung.de

Quelle: http://www.polizei-beratung.de/

Angebot diverser Printmedien und Downloads für Schule,  außerschulische Jugendarbeit  und Eltern, Filme und Seiten für Kinder und Jugendliche, Präventionsschwerpunktprogrammme , Handreichungen , Medienpakete, Links zu anderen Anbietern und Fachstellen im jeweiligen Thema u.a.m., Beispiele:
Zivilcourage

  • Abseits (Gewaltprävention)
  • Mondlandung (Spätaussiedler / Integration)
  • Wölfe im Schafspelz (Rechtsextremismus heute)
  • Netzangriff (Cybermobbing)
  • Vorbeugung:  Drogen, Sexualdelikte, Gefahren im Internet, Diebstahl & Einbruch, Gewalt, Raub, Betrug, Jugendkriminalität, Medienkompetenz, Rechtsextremismus

4. Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen

Wie alle Dienststellen der Landespolizei Niedersachsen ist die PI über die Gesamtadresse www.polizei.niedersachsen.de   > Dienststellen -> Polizeidirektion Lüneburg -> Dienststellen -> Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen zu erreichen  oder unter
http://www.pd-lg.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_lueneburg_luechow_dannenberg_uelzen/inspektionsleitung/lpi-373.html
Hier finden sich aktuelle Aktionen, derzeit z.B. die Image-Kampagne für die Homepage des Runden Tisches gegen Gewalt in der Familie. Leider ist die Vorstellung des Präventionsteams nicht mehr vorhanden. Allerdings findet sich auf der Seite der Polizeidirektion eine Aufstellung der Erreichbarkeiten sämtlicher PräventionsmitarbeiterInnen im Direktionsbereich.

Auch das Landeskriminalamt Niedersachsen
stellt nur noch eigene Aktionen der Prävention ,Tipps, Richtlinien sowie Erreichbarkeiten der Präventionsteams in Niedersachsen ins Netz, zu erreichen wie oben.

5. Unterrichtsmaterialien

„Achtsamkeit und Anerkennung“
Infos und Bausteine zur Förderung des Sozialverhaltens der BzgA:
a) Grundschule: http://www.bzga.de/pdf.php?id=39b98279f3b175f57d6989303639a768
b) Kl 5-9: http://www.bzga.de/pdf.php?id=d61eb0d24911be386a7e8d7cecb941a1

www.drugcom.de
eine interaktive Unterseite der BzgA für Jugendliche zu allen möglichen Suchtproblematiken.


 

 Handreichung für den Umgang mit Krisensituationen in Schulen (Stand 01.09.2012)
http://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/themen/schulleitung/sicherheit/umgang-mit-krisen
(Zugangsdaten bei der Schule bzw. Seminar {z.B.: nline-Arbeitsbereich} erfragen.)

Dieser Beitrag wurde unter 4. Mitwirkung, Weiterentwicklung, 5. Personale Kompetenzen - Lehrerhandeln, Pädagogische Seminare, Pädagogisches Seminar 4 abgelegt und mit verschlagwortet. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.