Informationen bei aktuellen Coronafällen an unserer Schule

27.04.2021

Ein Fall im 4. Jahrgang. Das Kind war aber seit mehreren Tagen nicht in der Schule. Daher derzeit keine schulische Maßnahme erforderlich.

21.04.2021

Eine bestätigte Infektion mit SARS-CoV-2 im 3. Jahrgang. Die Infektion wurde durch einen positiven Schnell-Test entdeckt.

20.04.2021

Die Abgaben zum Fall vom 19.04.2021 müssen wie folgt geändert werden: Ein Fall im 4. Jahrgang, aber keine Kontaktpersonen für die Maßnahmen erforderlich sind.

19.04.2021

Wir haben eine bestätigte Infektion mit SARS-CoV-2 im 4. Jahrgang. Das betroffene Kind befindet sich in Quarantäne. Ein weiteres Kind wurde bisher als Kontaktperson 1. Grades eingestuft und vom Gesundheitsamt unter Quarantäne gesetzt. Aufgrund der kurzfristigen Information der Schule kann die Information der Eltern der betroffenen Klasse erst am 20.04.2021 erfolgen.

16.03.2021

Wir haben eine bestätigte Infektion mit SARS-CoV-2 im 2. Jahrgang. Das betroffene Kind befindet sich in Quarantäne. Das Gesundheitsamt hat keine weiteren Maßnahmen angeordnet.

13.03.2021

Wir haben eine bestätigte Infektion mit SARS-CoV- 2 im 1. Jahrgang der Grundschule der Didrik-Pining-Schule. Das Gesundheitsamt hat für diese Klasse die entsprechenden Maßnahmen eingeleitet. Die Eltern haben von weitere Informationen erhalten. Lehrkräfte sind derzeit nicht betroffen.

Die Kinder jeder Gruppe haben nur Kontakt mit den Kindern ihrer eigenen Gruppe im Szenario B. Daher sind andere Klassen von den Maßnahmen nicht betroffen.

Am Montag findet der Unterricht an unserer Schule weiterhin im Szenario B (tageweiser Wechsel) statt.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Comments are closed.