Die Ritterburgen (4. Kl.)

Die Klasse 4 hat im Sachunterricht das Thema „Mittelalter“ beendet und dazu mit dem erlernten Wissen Ritterburgen gebaut.

Die Schülerinnen und Schüler haben gemeinsam die wichtigen Bestandteile einer Burg besprochen: die Burgmauern mit den Zinnen, der Wehrgang (auf dem sind die Ritter entlanggegangen, um nach Feinden zu schauen), die Wehrtürme, die Zugbrücke und der Bergfried (größter Turm im Burginnenhof). Aber sehen Sie selbst…

Einige Burgen haben sogar noch einen Anbau, der nicht mehr ins Innere baste. Der Fantasie war keine Grenzen gesetzt. Hier der Garten mit einem Tisch und einem Brunnen.

Hier ist die Burg etwas bunter, dafür hat sie Aufgänge und einen Stall als Nebengebäude.

Der Burgfried ist sehr gut zu erkennen.

Man kann den Spaß am basteln, bauen und tüfteln an den toll gelungenen Burgen sehen.

Comments are closed.