Hannover 1951

Kurzbeschreibung

Hier werden die Wiederaufbauleistungen gezeigt, wobei die Ursache für den Wiederaufbau – die Zerstörung Hannovers im 2. Weltkrieg – ausgeblendet bleibt. Stattdessen beginnt der Film mit dem Merian-Stich des alten Hannover im 17. Jahrhundert. Neben der Bautätigkeit (Kröpcke, Aegi, Kreuzkirchenviertel, Constructa-Bauten) werden auch der Anstieg der Einwohnerzahl (auf 469.000), der Fremdenverkehr (591.801 Übernachtungen) und Großveranstaltungen wie die Bundesgartenschau, zu der auch Bundespräsident Heuss und Bundeskanzler Adenauer begrüßt werden konnte, sowie die Industriemesse (993.000 Besucher), die Constructa-Bauausstellung, der Blumenkorso und das Schützenfest festgehalten. Damit wird demonstriert: Das Leben beginnt sich zu normalisieren.

 

Filmographische Angaben:

Produzent: Heinz Koberg
Länge: 22:54 Minuten
Format: 16mm, sw

Sequenzprotokoll
Nr.
Inhalt
Länge
Gesamtlänge
1
Filmtitel auf Ausschnitt Merian-Stich; Kamera u. Gestaltung Heinz Koberg
0.16
0.00 – 0.16
2
Straßenbahnen auf Straßenkreuzung, dann Info-Tafel über Anstieg Einwohnerzahl auf 469.300 Ende 1951 gegenüber 450.000 Ende 1950
0.46
0.16 – 1.02
3
Wohnungsbau (auch 1951 „Problem Nr. 1″): Kreuzkirchenviertel, Constructa-Siedlung Mittelfelde; Post-Wohnungen; Neustadt; Welfenplatz
5.35
1.02 – 6.21
4
Schulneubauten: Volksschule in der Gottfried-Keller-Str.; Volksschule in der Bonner Str..; Volksschule am Bruchweg; Erweiterungsbauten Diesterwegstraße u. Alemannstr.; Schule an der Friesenstraße; Schule am Entenfangweg; z.T. mit Unterrichts- und Schulhofszenen, z.T. auch Bauarbeiten
2.39
6.21 – 9.00
5
Bilanz 1951 mit Vorher-Nachher-Bildern: Kröpcke, Arbeitsamt („Im Mittelpunkt muss der Mensch stehen“); Verwaltungsgebäude Kalichemie; Aegi (Bauarbeiten);
2.16
9.00 – 11.16
6
Schuttbeseitigungs-Bilanz 609.000 Kubikmeter; davon 560.000 zum Masch-Ohe-Gelände (Stadion); Rest für Parkplätze u. Straßenbau
1.27
11.16 – 12.43
7
Fremdenverkehr: Bilanz 1950: 414.600 Übernachtungen, davon 37873 Ausländer; 1951: 591.801 Übernachtungen, davon 61.441 Ausländer; Veranstaltungen: Bundesgartenschau mit 1,6 Mio. Besuchern (Busse auf Parkplatz; Bundespräsident Theodor Heuss bei Buga begleitet von Hillebrecht; Adenauer und Wiechert vor Stadthalle; div. Impressionen)
1.50
12.43 – 14.33
8
Herrenhausen: Großer Garten u.a. mit Trachtengruppe; Berggarten
0.47
14.33 – 15.20
9
Blumenkorso
0.16
15.20 – 15.36
10
Industriemesse 1951: 993.000 Besucher („Weltstadtverkehr“ auf Straßen; Straßenbahnen mit größter Beförderungsleistung der Geschichte: 80.000 Fahrgäste an einem Tag)
1.21
15.36 – 16.57
11
Constructa-Bauausstellung: 420.000 Besucher
0.43
16.57 – 17.40
12
Schützenfest: Blaskapelle und Honoratioren vor Rathaus; Schützenausmarsch; Festplatz mit div. Fahrgeschäften
1.51
17.40 – 19.31
13
Maschsee mit Fahrgastschiff und Strandbad sowie Regatten; abschließend Feuerwerk
2.01
19.31 – 21.32
14
Opernhaus-Tombola 1951; Kuppelsaal-Eröffnung
0.33
21.32 – 22.05
15
Kurze Retrospektive: „Fleißige Hände schufen Wohnungen – Schulen – Arbeitsstätten – und Erholungsplätze für die Einwohner der Stadt – Alle halfen mit am Aufbau Hannovers“, jew. mit Bildern; Hand schreibt:„Ende“
0.49
22.05 – 22.54
Hannover-Filme

Filmanfänge

Filme der 20er Jahre

Filme der 30er Jahre

Filme der 40er Jahre

Filme der 50er Jahre

Filme der 60er Jahre

Filme der 70er Jahre

Filme der 80er Jahre

Filme der 90er Jahre