Rudolf Hillebrecht, Hannover 1966/67

Kurzbeschreibung

Der Film besteht aus zwei Teilen: Im ersten Teil erläutert der hannoversche Stadtbaurat Rudolf Hillebrecht (1910-1999, im Amt 1948-1975) die Grundzüge des Wiederaufbaus der Stadt Hannover nach dem Zweiten Weltkrieg, insbesondere die Notwendigkeit der Schaffung von Wohnraum und die angesichts des schnell anwachsenden Straßenverkehrs vorgenommene Umgestaltung des Verkehrssystems (ca 5.15 Minuten).

Im zweiten Teil ist der Betrachter Zeuge eines Gesprächs, in dem ein Mitarbeiter eines Planungsbüros Stadtbaurat Hillebrecht die neue Verkehrsplanung in der Innenstadt, insbesondere am Kröpcke, darstellt (ca. 3.40 Minuten).

Filmographische Angaben
Produzent: Institut für den Wissenschaftlichen Film, Göttingen
Autor/Redaktion: Karl Friedrich Reimers
Kamera und Schnitt: G. Bauch, Claus Goemann
Ton: C. Otte
Länge: 8:56 Min.
Hannover-Filme

Filmanfänge

Filme der 20er Jahre

Filme der 30er Jahre

Filme der 40er Jahre

Filme der 50er Jahre

Filme der 60er Jahre

Filme der 70er Jahre

Filme der 80er Jahre

Filme der 90er Jahre