Ein Sommertag im Zoo (1971)

Kurzbeschreibung

Mit gereimtem Kommentar und amüsanten Aufnahmen der Tiere gibt dieser Film einen Überblick über die Bewohner des Hannoverschen Zoos. Eindrucksvoll und unterhaltsam zeigt der Film die Arbeit der Tierpfleger mit ihren Schützlingen, etwa den Elefanten, Antilopen, Bären und Affen, die sich zum Teil recht eigenwillig verhalten.

Filmographische Angaben:

Produktion: Graf v. Bethusy Huc
Regie: Horst Latzke
Kamera: Erhardt Meyer-Sewering
Länge: 13 Minuten

DVD: „Ein Sommertag im Zoo“ (1971)

Der Film „Ein Sommertag im Zoo“ ist von der GFS auf DVD mit zugehörigem Booklet herausgegeben worden und zum Preis von 8 € an folgenden Verkaufsstellen zu beziehen:

Sequenzprotokoll
Nr.
Inhalt
Länge
Zeit im Film
0
Vorspann: Credits laufen über Nahaufnahme eines Uhus
0.30
0.00 – 0.30
1
Antilopengehege, Antilopenkalb springt durch die Anlage, Antilopen spielen; Strauss legt ein Ei
2.29
0.30 – 2.59
2
Ein Wärter wird von einem Antilopenbock durch das Gehege gejagt
1.09
2.59 – 4.08
3
Bärenanlage: Wärter spielt mit Bären; Eisbär-Junges beim Schwimmen
3.17
4.08 – 7.25
4
Elefantenanlage: Elefantenkuh mit ihrem Nachwuchs beim Baden; Elefantenkalb beim Spielen
1.44
7.25 – 9.09
5
Affengehege: Affen beim Springen und Klettern
1.13
9.09 – 10.22
6
Schimpansen beim Spielen und Fressen
2.19
10.22 – 12.41
7
Nachspann
0.32
12.41 – 13.13
Standfotos

Zurück zur Filmübersicht