Ein Tor für die Zukunft bauen (1973)

Kurzbeschreibung

Der Film zeigt Planung und Umsetzung des Bauprojektes Kröpcke/Raschplatz/Lister Tor (U-Bahn, Passerelle) im Jahre 1973; nebenbei entsteht so ein Porträt Hannovers

 

Filmographische Angaben:

Produzent: Heinz Koberg
Länge: 18:40 Minuten
Format: 16mm, f

 

Sequenzprotokoll
Nr.
Inhalt
Länge
Zeit im Film
0
Vorspann; Titel
0.19
0.00 – 0.19
1
Stadtbilder; Straßenverkehr; Ernst-August-Denkmal am Ersatzstandort (Hohes Ufer) wegen U-Bahn-Bau; Landtagsgebäude;
1.44
0.19 – 2.03
2
Continental-Werk an der Vahrenwalderstraße; Freizeit; Straßenverkehr; Autobahnkreuz Hannover-Ost; Flugverkehr; Bahnverkehr; U-Bahn
4.46
2.03 – 6.49
3
U-Bahn-Bau: Baustelle Hauptbahnhof; Baustelle Raschplatz; Baustelle Kröpcke; Baupläne und Modelle zur City-Erweiterung; Hamburger Allee mit der neuen Hochstrasse; Fernmeldeturm;
4.42
6.49 – 11.31
4
Entwicklungsprojekt Kröpcke/Raschplatz: Planung in der Bredero-Gruppe; Abriß im Plangebiet; Baustelle Lister Tor; Pläne und Entwürfe der Fußgängerzone und der Passarelle: zum Vergleich Bilder des Bredero-Projekts Catharijne in Utrecht; Modell und Pläne des Büroturms am Lister Tor
7.09
11.31 – 18.40
Hannover-Filme

Filmanfänge

Filme der 20er Jahre

Filme der 30er Jahre

Filme der 40er Jahre

Filme der 50er Jahre

Filme der 60er Jahre

Filme der 70er Jahre

Filme der 80er Jahre

Filme der 90er Jahre