Hannover – das ist … (1974)

Kurzbeschreibung

Ein Imagefilm über die Stadt Hannover aus den siebziger Jahren. Dieser schnell geschnittene Film will ein umfassendes Bild über den Wirtschaftsstandort, die Wohnsituation und die Freizeitmöglichkeiten der Stadt geben.

 
Filmographische Angaben:

Produzent: G.V. Graf von Bethusy-Huc
Aufnahmeleitung: Martin Ulrich
Regie: Horst Latzke
Ton: Wolfgang Nölke
Kameraassistenz: Jürgen Schwieger
Kamera: Erhardt Meyer-Sewering
Länge:  17 Minuten 
Format: 16mm, f

Sequenzprotokoll
Nr.
Inhalt
Länge
Zeit im Film
1
Kein Vorspann; Zementwerk in Hannover mit Luftaufnahmen
K-Meyer-Sewering, ErhardtKA-Schwieger, JürgenT-Nölke, WolfgangTA-Baron, DieterP-Bethusy-Huc, G.V.Graf vonM-Sonoton HamburgD-Hess, Hans-GeorgR-Latzke, Horst
1.08
0.00 – 1.08
2
Ernährung; Bauernhöfe und die Lebensmittel-Produktion: Fleischindustrie, Backwaren und Süßwaren
3.48
1.08 – 4.56
3
Wohnen; Stadtteile;
1.01
4.56 – 5.57
4
Erholungsgebiete in Niedersachsen
1.08
5.57 – 7.05
5
Landtag Hannover; Anzeiger-Hochhaus am Steintor; Presse Herstellung
1.00
7.05 – 8.05
6
U-Bahn-Baustelle vor dem Hauptbahnhof; Einkaufszentren in der City; verschiedene Freizeitbilder
3.11
8.05 – 11.16
7
Brunnen vor dem Alten Rathaus; Konzert auf dem Marktplatz;
1.39
11.16 – 12.55
8
Hochschulen in Hannover: Universität, Tierärztliche Hochschule; Fachhochschule; Luftaufnahmen: Niedersachsenstadion, Herrenhausen; Maschsee
1.45
12.55 – 14.40
9
Bilder über Freizeit und Sport; Ernst-August-Denkmal am Ersatzstandort am Landtag (wegen U-Bahn-Bau);
2.00
14.40 – 16.40
10
Nachspann-Titel:
Kamera: Erhardt Meyer-SeweringAss.: Jürgen SchwiegerTon: Wolfgang NölkeAss.: Dieter BaronProduktionsleitung G.V. Graf von Bethusy-HucMusik: Sonoton HamburgBuch: Hans-Georg HessRegie: Horst Latzke
0.20
16.40 – 17.00
Hannover-Filme

Filmanfänge

Filme der 20er Jahre

Filme der 30er Jahre

Filme der 40er Jahre

Filme der 50er Jahre

Filme der 60er Jahre

Filme der 70er Jahre

Filme der 80er Jahre

Filme der 90er Jahre