Die Entnazifizierung – Revolution auf dem Papier  

Inhalt

Der Film stellt anhand von Interviews mit Mitgliedern der amerikanischen Militärverwaltung sowie Dokumentarfilmaufnahmen Absicht, Durchführung und Scheitern der Entnazifizierung dar. Die „denazification“ wandelt sich unter dem Druck der amerikanischen Öffentlichkeit sowie des wirtschaftlichen Wiederaufbaues zusehends in einen Rehabilitationsprozeß.

Filmographische Angaben
Produktionsjahr: 1971
Genre: Dokumentarfilm
Produktion: Norddeutscher Rundfunk (Hamburg)
First released by: FWU (Grünwald)
Verleih: IWF (Göttingen)
Autor: Lutz Lehmann
Die Entnazifizierung – Revolution auf dem Papier