Das Geschäft – Der Nazi-Weg zu Diktatur und Krieg (1983)

Ein Film über den Aufstieg der Nazis von 1929 bis 1942, über Förderer, Führer und Gegner.
Filmographische Angaben

Produktionsland:  BR Deutschland

Produktionsjahr: 1983

Regie: Wilfried Viebahn

Buch: Wilfried Viebahn

Musik: Hanns Eisler · Degeyter Wedding Boys

Schnitt: Hanne Huxoll

Notiz zum Film

Zu den gängigen Thesen über die Genese des Nationalsozialismus zählt die ökonomische: Das Großkapital finanzierte Hitler und seine Partei, um Profite zu machen, die Organisationen der Arbeiterklasse zerschlagen und die Gesellschaft nach den Modellen von Effizienz und Profit umgestalten zu können. Wilfried Viehbahn hat diese These zu einem Zeitpunkt bebildert, als sie selbst bei den größten Parteigängern in ihrer Absolutheit in Zweifel geraten ist. Im zeitlichen Abstand gewinnt seine ästhetisch eher hilflose Arbeit den Charme einer unbedingten Überzeugung.

aus: filmdienst.de

Das Geschäft – Der Nazi-Weg zu Diktatur und Krieg