Zug des Lebens (1998)

6
Ein kleines jüdisches Dorf, irgendwo im Osten Europas, 1941: Schlomo, der Dorfnarr, überbringt schlimme Nachrichten – Die deutschen Truppen rücken vor, jüdische Dörfer werden eliminiert, ihre Bewohner verschleppt. Um der drohenden Deportation zuvorzukommen, beschließen die Dorfbewohner, sich selbst zu deportieren und so vor den Deutschen zu fliehen.

Weiterlesen