Niedersächsische Filmgeschichte

Historische Filme sind ein bedeutsamer, wenn auch relativ spät beachteter Teil des kulturellen Erbes. Ihre Bedeutung als historische Quellen für Forschung, Bildungs- und Kulturarbeit sowie für redaktionelle und wirtschaftliche Tätigkeiten hat in letzter Zeit deutlich zugenommen mit weiter steigender Tendenz. Dies gilt natürlich auch für das Land Niedersachsen und seine Geschichte.

„In diesem Arbeitsbereich wird die Filmgeschichte des heutigen Niedersachsens seit den Anfängen der Filmproduktion behandelt.

Die inhaltliche Grundlage bilden folgende Ausstellungen und Publikationen der Gesellschaft für Filmstudien e. V. (GFS):

  • die Ausstellung Lichtspielträume – Kino in Hannover 1896 – 1991 (1991)
  • die Ausstellung Wir Wunderkinder – 100 Jahre Filmproduktion in Niedersachsen (1995)
  • die Kataloge zu beiden Ausstellungen (1991/1995)

Soweit nicht anders vermerkt, entspricht die Darstellung dem damaligen Informationsstand. Ziel ist jedoch eine allmähliche Ergänzung und Aktualisierung.

Historische Filmbestände in Niedersachsen

Leider gibt es in Niedersachsen bisher, wie auch in den meisten anderen Bundesländern, keine gesetzliche Regelung zur Filmarchivierung. Ebenso fehlt eine übergreifende landesweite Verzeichnung historischer Filmbestände. So droht der Verlust bedeutsamer Filmdokumente.
Das hier vorgestellte Projekt versteht sich als erster Schritt dem entgegenzuwirken, indem eine Grundlagenerfassung des historischen Filmbestandes in Niedersachsen durchgeführt wird.

⇒ weiter

Ausstellungen zur niedersächsischen Filmgeschichte

In den neunziger Jahren gab es zwei Ausstellungen zur niedersächsischen Filmgeschichte: Lichtspielträume (1991) und Wir Wunderkinder (1995). Hier können Sie sich einen Überblick über die behandelten Themen verschaffen. Bei der Ausstellung Wir Wunderkinder lassen Auf diesen Seiten soll ein Einblick speziell in die hannoversche Kinogeschichte gegeben sowie zur Beschäftigung mit der lokalen Kinogeschichte anderer niedersächsischer Städte angeregt werden.“

⇒ weiter

Filmproduktion

Von den Anfängen des Films an werden hier niedersächsische Filmpioniere, die Filmproduktionsfirmen der zwanziger und fünfziger Jahre und Filmproduktionen der jüngeren Vergangenheit vorgestellt.

⇒ weiter

Filmschauplätze

Einige ausgewählte Filmschauplätze Niedersachsens und die wichtigsten dort gedrehten Filme werden exemplarisch vorgestellt.
In einem separaten Teil sind filmographische Angaben zu diesen und vielen weiteren, nach Regionen geordneten Filmen aufgeführt.

⇒ weiter

Filmschaffende

Insgesamt 78 in Niedersachsen geborene Filmschaffende – Schauspieler, Regisseure, Produzenten, Kameraleute usw. – sind hier alphabetisch aufgeführt und werden kurz vorgestellt.

⇒ weiter

Hannover im Film

Diese Seiten informieren Sie über historische Dokumentarfilme, die über die Stadt Hannover gedreht worden sind. Sie finden unter anderem eine Dokumentation der Filme, Fotos und Filmausschnitte, Kontextmaterialien und Hinweise für die Bildungsarbeit.

⇒ weiter

Hannoversche Kinogeschichte

Anfangs noch als Kuriosum bestaunt, entwickelte sich der Film Anfang des 20. Jahrhunderts schnell zu einem Massenphänomen. Diese Entwicklung spiegelte sich auch in der Entwicklung der hannoverschen Kinolandschaft wider. 

⇒ weiter