Schulinterne Fortbildung an der Montessori-Schule

Heute durften die Schülerinnen und Schüler zuhause bleiben, weil die Lehrkräfte und pädagogischen Mitarbeiter/innen der Schule wieder die Schulbank drücken und sich fortbilden wollten.

Frau Sybille Hebenstreit von der Landesschulbehörde begleitete die Anwesenden und moderierte durch den Tag.

Frau Prof. Dr. Andrea Erdélyi von der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg eröffnete den Fortbildungstag mit einem Impulsreferat (Neue Entwicklungen im Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung“.

Anschließend ging es in die Praxis. In sieben Workshops konnte das Kollegium sich informieren, diskutieren und ausprobieren.

Am Ende des fuhren die Kolleginnen und Kollegen mit vielen neuen Eindrücken und Impulsen zufrieden nach Hause.

 

 

„Luftig lieben“ in Bielefeld

Der Deutschkurs der Sek II „Texte schreiben“ hat sich im Frühjahr am Literaturwettbewerb des Vereins „Die Wortfinder e.V.“ zum Thema „Luft und Liebe“ beteiligt. Dieses Jahr hat der Verein mehr als 1100 Texte zugeschickt bekommen. Eine fünfköpfige Jury hat sich alle Einsendungen gründlich durchgelesen und die diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger ausgewählt. Wir haben uns sehr gefreut, dass zwei unserer Schüler zu den Preisträgern gehören und ein Text von den beiden im Literaturkalender 2019 des Vereins veröffentlicht wurde. Am 20. September fand dazu eine große Preisverleihung im Lesesaal der Stadtbibliothek Bielefeld statt. Mit dem Kurs und Eltern machten wir uns auf den Weg und hatten einen unvergesslichen Abend. Eingebettet in ein musikalisches Rahmenprogramm wurden die Texte der Preisträgerinnen und Preisträger von professionellen Sprechern vorgelesen. Anschließend wurden unsere Schülerin und unser Schüler mit einer Rose und dem Kalender „luftig lieben“ geehrt.

Sportivationstag

Am Mittwoch, den 12.09.2018, fand das traditionelle Sportfest auf der Illoshöhe statt. die Schülerinnen und Schüler der Montessori-Schule maßen sich beim Weitsprung, Werfen und den Laufwettbewerben.  Auch die Angebote des Spielfests wurden zahlreich genutzt.

Bericht der NOZ

 

Segeln auf dem Ijsselmeer

Von Montag bis Donnerstag haben sich 6 Jungen und Mädchen der Montessori-Schule als Seglerinnen und Segler auf einer Segelyacht ausprobiert.

Gesegelt wurde auf dem Ijsselmeer in Holland. Dabei wurden tolle Erfahrungen gesammelt. Die Schülerinnen und Schüler konnten erleben eigenhändig ein großes Schiff durch enge Hafeneinfahrten zu führen und unter Segeln bei viel Wind selbstständig auf Kurs zu halten.

Diese Tage werden noch lange in Erinnerung bleiben!

Die Segelcrew
Noch liegen wir sicher im Hafen – gleich geht´s los.
Essen und Trinken gehört dazu
Unter Segeln unterwegs
Weite Sicht auf dem Ijsselmeer
Unsere Segelyacht, die Dialog II